Nechama Rivlins Gesundheitszustand ernst, aber stabil


Nachdem sich der Gesundheitszustand der Ehefrau von Staatspräsident Reuvin Rivlin deutlich verschlechtert hatte, brach der israelische Präsident seinen Staatsbesuch in Kanada ab und kehrte heute früh nach Israel zurück, um bei seiner Frau im Krankenhaus sein zu können.

Die an einer Lungenfibrose leidende Nechama Rivlin hatte sich vor etwa drei Wochen einer Lungentransplantation unterzogen. Vorher war sie immer mit einer Sauerstoffflasche unterwegs. Die Operation war zunächst gut verlaufen, doch gestern Abend verschlechterte sich ihr Zustand plötzlich dramatisch, sie litt unter Atemnot und wurde ins Beilinson – Krankenhaus in Petach Tikva gebracht.

Sie wurde in ein künstliches Koma versetzt und wird künstlich beatmet. Während der Nacht soll sich ihr Zustand stabilisiert haben, wie die Ärzte heute früh mitteilten. Sie habe eine ruhige Nacht hinter sich. Der Genesungsprozess nach einer Lungentransplantation sei komplex, besonders in Anbetracht weiterer Gesundheitsprobleme, unter denen Frau Rivlin leide, sagten die Ärzte.

Staatspräsident Reuven Rivlin hat wie gesagt seinen Besuch in Kanada gestern abgebrochen, um bei seiner Frau sein zu können.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wünschte Nechama Rivlin in einer Erklärung im Namen aller Bürger des Landes eine schnelle Genesung.

(Dov Eilon ; Archivbild: Nechama Rivlin, Foto: Haim Zach/GPO)



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: