Golan

Keine Angriffe Israels in Syrien

Nachdem Israel vier Terroristen am Sonntag auf dem Golan getötet hat, soll der jüdische Staat laut arabischen Medien einmal mehr auch Ziele in Syrien angegriffen haben. Israelische Zeitungen widersprechen und Syrische Staatsmedien berichteten nicht über den Vorfall…

Syrien und Hisbollah starten Grossoffensive auf Golanhöhen

Der syrische Bürgerkrieg kommt Israel immer näher. Die schiitische Hisbollah-Terrormiliz hat gemeinsam mit syrischen Truppen, die loyal zu ihrem Präsidenten Baschar al-Assad stehen, Stellungen auf den Golanhöhen nahe der israelischen Grenze bezogen. Die Hisbollah wird nach libanesischen Medienberichten von etwa 1500 irakischen Söldnern unterstützt…

Junge Offizierin durch Mine verletzt

Bereits in der vergangenen Woche hat es mehrere Zwischenfälle auf den Golanhöhen gegeben, bei denen unter anderem zwei israelische Soldaten ums Leben kamen, nachdem ihr Geländewagen von der Hisbollah-Terrormiliz attackiert wurde. Die Lage bleibt auch weiterhin angespannt…

Armee verlegt Raketenabwehrsystem auf den Golan

Bei dem Luftangriff in der Nacht zum Sonntag auf den syrischen Teil der Golanhöhen sei von der israelischen Luftwaffe neben sechs Hisbollah-Kämpfern auch ein hochrangiger iranischer General getötet worden. Israel erwartet einen Gegenschlag der schiitischen Hisbollah-Miliz und hat deshalb Einheiten des Raketenabwehrsystems…

Panzer üben auf dem Golan

Die Golanhöhen im Norden Israels sind bedrohtes Gebiet. Deshalb hat die israelische Armee hier ein grosses Panzer-Manöver durchgeführt. Rund um die Uhr wurde trainiert, wie der Höhenzug gegen einen Angriff aus dem Libanon verteidigt werden kann. Von dort droht Gefahr…

Suche nach vermisstem Soldaten Guy Hever

Israel versucht erneut, ein Rätsel zu lösen: Vor 17 Jahren verschwand auf den Golanhöhen ein israelischer Soldat. Von dem damals 20-jährigen Unteroffizier fehlt seither jede Spur. Wie der israelische Fernsehsender Kanal 2 berichtet, werden momentan zwei Minenfelder in der Nähe von Had Nes untersucht…

IDF ehrt Soldaten für aussergewöhnlichen Mut

Die israelische Armee hat in einer feierlichen Zeremonie Soldaten für herausragende Leistungen geehrt. Der Kommandeur des Nordbezirks, Generalmajor Yair Golan, zeichnete die Soldaten und Offiziere aus, die während unterschiedlicher Militäroperationen im vergangenen Jahr durch Mut und Einfallsreichtum das Leben ihrer Kameraden gerettet haben…

Geschoss schlägt auf Golanhöhen ein

Wieder ein Zwischenfall auf den Golanhöhen. Ein Geschoss aus Syrien schlug dort ein. Israel spricht von einem Angriff und reagiert mit einer militärischen Gegenaktion. Auf den Golanhöhen ist am Montag ein Geschoss aus Syrien eingeschlagen. Es explodierte in der Nähe einer israelischen Stellung auf dem Berg Hermon, wie ein Armeesprecher mitteilte.

Al-Kaida erobern Vorland der Golanhöhen

Kämpfer des Al Kaida-Terrornetzwerks haben in Syrien die Ausläufer der Golanhöhen erobert. Die islamistischen Kämpfer schlugen, nur wenige Kilometer von israelischen Truppen entfernt, ein Lager auf, hissten eine Al Kaida-Flagge und feierten ihren Gründer Osama Bin Laden. Die Radikalen beherrschen nun eine landwirtschaftlich genutzte Ebene, die von den Golanhöhen aus gut zu überblicken ist…