raketen

Europa kommt in Reichweite iranischer Raketen

Im Iran ist ein neuer Marschflugkörper vorgestellt worden, der die Reichweite des Irans um 25 Prozent erhöht. Damit fallen europäische Städte wie Budapest, Warschau und Athen in den Radius iranischer Raketen, die in Zukunft atomare Sprengköpfe tragen könnten, schreibt die Times of Israel…

50.000 Raketen im Arsenal der Hisbollah

Die schiitische Terrormiliz Hisbollah ist im Besitz von 50.000 Raketen. Davon seien einige auch in der Lage Tel Aviv zu treffen, so ein namentlich nicht genannter Beamter des US-Verteidigungsministeriums. Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah drohte am Donnerstag in einem Fernseh-Interview damit…

Raketentests im Gazastreifen?

Palästinenser im Gazastreifen haben binnen 24 Stunden vier Raketen in Richtung Mittelmeer abgefeuert. Die israelische Armee geht davon aus, dass es sich dabei um Raketentests handelt. „Der Vorfall lässt vermuten, dass Terroristen aus Gaza experimentieren, um ihre Abschussfähigkeiten zu verbessern“, erklärte die Armee laut der Onlinezeitung „Times of Israel“…

Gazastreifen ist nach Raketenbeschuss abgeriegelt

Israel hat die Grenzübergänge Kerem Schalom (Foto) und Erez zum Gazastreifen vorläufig geschlossen. Grund ist der Einschlag einer Rakete in der Region Eschkol am Freitagabend. Es ist bereits die zweite Verletzung des Waffenstillstands seit dem Ende der Militäroperation „Starker Fels“ Ende August…

„Kinder sollen nicht mehr in Schutzräume rennen müssen“

Mehr als 30 Raketen wurden seit dem Donnerstagmorgen auf südisraelisches Gebiet abgefeuert. Bei den Einschlägen einer Raketensalve, die gegen einen Kibbuz in der Region Eshkol gerichtet waren, wurde ein Mann an der Brust verletzt. Der Mann hatte sich über mehrere dreijährige Kinder geworfen, die sich im „Kinderhaus“ des Kibbuz befunden hatten…

Gaza-Terroristen basteln neue Raketen

Trotz der Waffenruhe: Hamas-Terroristen präsentieren stolz ihre Raketen gegen Israel! Das Middle East Media Research Institute (MEMRI) veröffentlichte ein Video des Hamas-TV-Sender „Al Aksa“. Darin sind vermummte Terroristen zusehen, wie sie bereits wieder an neuen Raketen basteln. Und das obwohl in Kairo weiter über eine Lösung zwischen Israel und den radikal-islamischen Palästinensern verhandelt wird…

Code Red Alert im Bereich Ashkelon

Zwei Stunden vor Ablauf der Waffenruhe und die Parteien in Kairo noch darum verhandeln die Pause zu verlängern, brechen militante Terroristen aus dem Gaza den Waffenstillstand und feuern Raketen auf Israel. Eine Rakete aus dem Gazastreifen schlug in einem offenen Gelände der RegionHof Ashkelon und weitere sollen abgefangen worden sein…