holocaust

Neonazis verprügeln deutschen Komiker

Deutscher Komiker wird angegriffen, nachdem er sich bei einem Holocaust-Überlebenden für den Nazidienst seines Vaters entschuldigt hat. Neonazis greifen einen populären deutschen Komiker an, weil er sich bei einem Holocaust-Überlebenden für die Kriegsverbrechen seines Vaters entschuldigt hat. Atze Schröder (54)… Weiterlesen ›

Der Holocaust ist keine Seifenoper

Israelis als Nazis zu bezeichnen, ist mittlerweile so normal geworden, dass man diese Bezeichnung für sie inzwischen als die Wahrheit betrachtet. Nach den „neuen Antisemiten“ müssen Juden für immer die Opfer bleiben, und die Tatsache, dass man sie nun beschuldigt,… Weiterlesen ›

Israelis bei Gedenken in Armenien

Israelische Politiker haben den 100. Jahrestag des Völkermordes an den Armeniern gewürdigt. Vertreter des israelischen Parlamentes waren am Freitag bei einer Mahnwache in der armenischen Hauptstadt Jerewan zugegen, um der Opfer zu gedenken. „Wir verstehen, vielleicht noch mehr als andere Völker, das Leiden der Armenier, und wir nehmen Anteil an dieser Tragödie“…

Prosor: „Verbunden, weil wir der Menschheit angehören“

Der ständige Vertreter Israels bei den Vereinten Nationen, Botschafter Ron Prosor, hat bei der Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz eine Rede gehalten. Darin sagte er: „Heute begehen wir 70 Jahre seit der Befreiung von Auschwitz. Primo Levi, ein italienischer Jude…

Ältester Holocaust-Überlebender ist 111 Jahre

Israel Krysztal ist der vermutlich älteste Holocaust-Überlebende weltweit. Am Dienstag feierte er in Haifa seinen 111. Geburtstag. Besuch erhielt Krysztal anlässlich seines Jubiläums von zwei Spielern des Fussballclubs Maccabi Tel Aviv , Barak Itzhaki und Eden Ben Basat. Sie brachten Kuchen mit und überreichten Krysztal ein Trikot mit seinem Namen und der Nummer 111 auf dem Rücken…