Frauen

50 Jahre Weibliche Stimme

Vor 50 Jahren wurde das Wahlrecht für Frauen eingeführt. Dies veränderte auch die jüdische Gemeinschaft. »Die Dorftrottel Europas» – diese wenig schmeichelhafte Bezeichnung hörten in den späten 60er-Jahren Schweizer Männer gelegentlich im Ausland. Diese Beleidigung mussten sie über sich ergehen… Weiterlesen ›

Keine Frauen im Panzer

Nachdem die israelische Armee bereits 10 Frauen erfolgreich für den Dienst in Panzer-Kampfeinheiten ausgebildet hatte und vier Soldatinnen zu Panzer-Befehlshaberinnen ernannt wurden, hat man sich nun doch dagegen entschieden, Frauen in die Panzer-Kampfeinheiten aufzunehmen. Vorausgegangen war ein erfolgreiches Versuchsprogramm, in… Weiterlesen ›

Frauen in der Synagoge?

Frage? Rabbi, sie haben die geschlechtsspezifische Ausgrenzungspraktik lange genug betrieben. Was möglicherweise für das alte Babylonien und das mittelalterliche Europa gut war, passt doch nicht in die heutige Welt, wo wir nach Gleichberechtigung und Fördermassnahmen zugunsten benachteiligter Gruppen streben. Beginnen… Weiterlesen ›

Frauen im Panzer

Bei der israelischen Armee wird Geschichte geschrieben: Erstmals werden 13 Soldatinnen ihren Dienst in drei Panzern beginnen. Sie werden an der südlichen Grenze eingesetzt werden. orangegangen war ein achtmonatiger Kurs in der „Caracal“ Kampfeinheit, in der Frauen und Männer zusammen dienen…

Ultraorthodoxe Frauen gründen Protestpartei

Ultraorthodoxe Frauen haben eine Protestpartei gegen die rein männlichen Haredim-Parteien gegründet. Am Montag machte die von einer Sozialaktivistin angeführte Partei bekannt, dass sie bei den Knessetwahlen im März antreten will. Es ist die erste Partei ultraorthodoxer Frauen in Israel überhaupt…