Haifa

Reine Luft für Haifa

Haifa wird Israels erste Stadt mit Reinluftgebieten. Das Umweltministerium hat am Dienstag einen Fünf-Jahres-Plan veröffentlicht, durch den die massive Luftverschmutzung in der Mittelmeerstadt reduziert werden soll. Derzeit prüfen Umweltexperten, wo die Reinluftgebiete geschaffen werden sollen, berichtet die Tageszeitung „Ha‘aretz“. Dabei sind vor allem dicht bewohnte Stadtteile …

Israelische Ärzte retten arabischem Teenager das Leben

Mediziner des Rambam-Krankenhauses in Haifa haben in einer aufwändigen Aktion das Leben eines 18-jährigen Arabers aus Hebron gerettet. Muhammad Jabari hatte ausgelassen seinen Schulabschluss gefeiert und sich dabei aus dem Fenster eines fahrenden Autos gelehnt. Als sein Freund am Steuer in eine scharfe Kurve fuhr, wurde der Oberkörper des jungen Mannes zerquetscht…

Bahnbrechende Operation am Rambam-Krankenhaus in Haifa

Ärzten am Rambam-Krankenhaus in Haifa ist es mit einer revolutionären Technik gelungen, den Kiefer eines syrischen Patienten wiederherzustellen. Der 23-jährige Landwirt gelangte im November nach Israel, nachdem ein Projektil seinen Unterkiefer komplett zerstört hatte. Er konnte weder essen noch sprechen. Die Ärzte des Rambam-Krankenhauses erstellten…

Erster Israeli wegen Verbindungen zu IS verurteilt

Der arabische Israeli Ahmed Shurbaji kämpfte drei Monate für den Islamischen Staat (IS) in Syrien und kehrte dann nach Israel zurück. Nun wurde er von einem Gericht in Haifa zu einer Gefängnisstrafe von 22 Monaten verurteilt. Er sitzt schon seit seiner Festnahme im April in Untersuchungshaft…

Ältester Holocaust-Überlebender ist 111 Jahre

Israel Krysztal ist der vermutlich älteste Holocaust-Überlebende weltweit. Am Dienstag feierte er in Haifa seinen 111. Geburtstag. Besuch erhielt Krysztal anlässlich seines Jubiläums von zwei Spielern des Fussballclubs Maccabi Tel Aviv , Barak Itzhaki und Eden Ben Basat. Sie brachten Kuchen mit und überreichten Krysztal ein Trikot mit seinem Namen und der Nummer 111 auf dem Rücken…

Gewalt gegen Fussballer aus Haifa in Österreich

Gewalt auf dem Fussballplatz: Demonstranten haben am Mittwochabend in Österreich Spieler des israelischen Vereins Maccabi Haifa angegriffen. Das Freundschaftsspiel gegen den französischen Erstligisten OSC Lille wurde daraufhin in der 85. Minute abgebrochen. Medienberichten zufolge stürmten die mehrheitlich türkischstämmigen Zuschauer den Fussballplatz in Bischofshofen, als Lille mit 2:0 führte. Sie hatten palästinensische und türkische Fahnen bei sich…

Krankenhaus in Haifa behandelt Kinder aus Gaza

Trotz des Konflikts, der momentan zwischen Israel und den Palästinensern tobt und bereits zahlreiche Todesopfer gefordert hat, zeigt sich das Rambam-Krankenhaus in Haifa offen im Umgang mit den Palästinensern: Mehr als 20 Personen, unter ihnen acht Kinder aus Gaza, wurden seit Beginn der Luftangriffe in der Klinik behandelt…