Benny Gantz

Netanjahu Out. Gantz In

Die Entscheidung des Generalstaatsanwalts Avichai Mandelblit, Ministerpräsident Netanjahu wegen Bestechung, Betrug und Vertrauensbruch abhängig von einer Anhörung anzuklagen, könnte sich sehr wohl auf das Ergebnis der kommenden Wahlen auswirken. Netanjahu möchte seinerseits der Öffentlichkeit zu Verstehen geben, dass er Opfer… Weiterlesen ›

US-Militär-Chef in Israel

US-Generalstabschef Martin Dempsey hat am Montag in Jerusalem seinen israelischen Amtskollegen Benny Gantz getroffen. Dabei betonte Gantz, dass sie gemeinsam „Bedrohungen in Chancen verwandeln“ könnten. Dempsey zeigte sich laut dem amerikanischen Verteidigungsministerium begeistert…

Reserveeinsätze abgesagt

Am Ende eines Treffens zu den bevorstehenden Kürzungen im Wehretat hat Generalstabschef Benny Gantz entschieden, die Einsätze von Reserveeinheiten für dieses Jahr zunächst abzusagen. Unmittelbar betrifft dies vier Truppenverbände, die in den kommenden zwei Wochen bereits zu Einsätzen hätten ausrücken sollen. Etwa 70 weitere Einsätze von Reservisten werden bis Ende des Jahres annulliert und stattdessen von Wehrpflichtigen ausgeführt. Dies würde auf Kosten von Training für die betreffenden Wehrpflichtigen gehen, so ZAHAL…

Syrien: Israel unterstützt die Revolutionäre

Israel beobachtet die Grenze mit Syrien sehr intensiv (im Bild Armeechef Benny Gantz). In den vergangenen zwölf Monaten hat Israel nach ausländischen Quellen dreimal Syrien angegriffen. Bisher hütete sich Damaskus, mit einem Vergeltungsangriff zu reagieren. Jerusalem warnte Syrien, dass Israel das Assad-Regime im Falle eines Gegenschlags vernichten werde. Israel betonte mehrfach, dass es nicht gegen den Staat Syrien sei. Vielmehr wolle man Langgstreckenraketen und chemische Waffen vernichten, bevor diese in die Hände von Terrorgruppen wie die Hisbollah oder Al Kaida fallen. Ungeachtet dessen hat Assad Israel gewarnt, dass Syrien beim nächsten Angriff Israels prompt zurückschlagen werde. In Israel wird dies bezweifelt…

Kanadischer Generalstabschef besucht Israel

Der kanadische Generalstabschef General Thomas J. Lawson ist am Sonntag zu einem Besuch in Israel eingetroffen. Lawson ist Gast von Generalstabschef Benny Gantz. Inhalt des Besuchs sind vor allem die gemeinsamen Herausforderungen der beiden Armeen in der Region und die Kooperation zwischen ihnen. Während des Besuchs wird der kanadische Gast von verschiedenen hochrangigen Mitgliedern der Armee zu Sicherheitsthemen informiert werden…