Samidoun Netzwerk als terroristische Organisation eingestuft


Verteidigungsminister Benny Gantz (Foto: Israelisches Verteidigungsministerium)

Erklärung des israelischen Verteidigungsministeriums

Verteidigungsminister Benny Gantz unterzeichnete eine Verordnung zur Deklarierung des „Samidoun Palestian Prisoner Solidarity Network“, das auch unter dem Namen SAMIDOUN als Teil der Palästinensischen Front für die Befreiung Palästinas (PFLP) bekannt ist, als terroristische Organisation. Dies geschah auf Empfehlung des Nationalen Büros für Terrorismusfinanzierung (NBCTF) und der Israelischen Sicherheitsagentur (Shabak).

Samidoun wurde aufgrund seiner Zugehörigkeit zur PFLP als terroristische Organisation eingestuft und 2012 von PFLP-Mitarbeitern gegründet. Seine Vertreter sind in vielen Ländern Europas und Nordamerikas tätig. Die Organisation wird von Khaled Barakat geleitet, einer hochrangigen PFLP-Persönlichkeit im Ausland, der an der Errichtung von Militärzellen und der Aktivierung terroristischer Aktivitäten in Samaria und Judäa und im Ausland beteiligt ist. Das formelle Ziel der Organisation ist es, palästinensische Gefangene bei ihren Bemühungen um Entlassung aus dem Gefängnis zu unterstützen. In der Praxis dient sie jedoch als „Schutzorgan“, das verdeckt für die PFLP-Organisation im Ausland arbeitet.

Es spielt auch eine wichtige und führende Rolle in den Werbe- und Propagandaprozessen, die die PFLP gegen Israel verwaltet, Ressourcen und Mitarbeiter rekrutiert und die Doktrin der PFLP verbreitet. Diese Bemühungen sind ein komplementäres Element des gewalttätigen und terroristischen bewaffneten Kampfes, den die Organisation gegen Israel führt.

Verteidigungsminister Gantz und die Behörden des Verteidigungssystems werden weiterhin Neutralisierungs- und Strafverfolgungsmassnahmen gegen Versuche der PFLP-Terrororganisation und der in ihrem Namen tätigen Stellen ergreifen, um die Sicherheit des Staates zu beeinträchtigen.

(Verteidigungsministerium des Staates Israel, JNS)

 



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:, , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: