Schauspieler Ashton Kutcher in Tel Aviv


Ashton Kutcher

Ashton Kutcher, hier 2010, hat seinen Look immer wieder verändert.
Foto: David Shankbone | CC-BY 2.0

Der US-Schauspieler Ashton Kutcher hat im Rahmen einer Technologietagung zum vierten Mal das Israel besucht. „Israel liegt mir sehr am Herzen“, erklärte er vor gut 1.000 Zuhörern.

Kutcher, derzeit Star der Serie „Two and a Half Men“, nahm am Montagabend an einer Tagung der Technologiebranche am akademischen College von Tel Aviv teil. Der Schauspieler, der selbst in unterschiedliche Unternehmen investiert hat, erklärte: „Die Innovationen, die hier entwickelt werden – meist zum Zwecke der Selbstverteidigung –, können sich zu viel grösseren kommerziellen Unternehmungen entwickeln.“ Er habe sich bei seinen vorigen Besuchen in Israel mit Persönlichkeiten der Branche ausgetauscht.

Begleitet wurde Kutcher von seinem Geschäftspartner, dem israelisch-stämmigen Manager der Popsängerin Madonna, Guy Oseary. Beide hätten vor drei Jahren gemeinsam begonnen, in technologische Innovationen zu investieren, erklärte Kutcher laut der Tageszeitung „Jerusalem Post“. Der 35-Jährige lobte Israel als „Epizentrum“ für Internet-Innovationen. Israel sei „ein Land, das es fertig gebracht hat, seine Nachbarn zu umarmen und Frieden inmitten einer feindlichen Umgebung zu schaffen“.

Kutcher will noch in Israel bleiben, um einige Tage des Schavuot-Festes im Kabbalah -Zentrum von Tel Aviv zu verbringen. Seine drei ersten Besuche in Israel drehten sich ebenfalls um diese Religionspraxis, der er sich vor einigen Jahren in Los Angeles angeschlossen hatte. „Nach Israel zu kommen bedeutet, sich ein bisschen der Quelle der Schöpfung zu nähern“, sagte der Amerikaner. „Dieser Ort ist für mich sehr inspirierend – nicht nur auf einer geistlichen, sondern auch auf künstlerischer und kreativer Ebene.“



Kategorien:Allgemein

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: