AvaTrade übernimmt Führung in Krypto – Israel will virtuelle Währungen besteuern


AvaTrade führt weiterhin die Revolution der Kryptowährung an, indem es die trendigsten digitalen Münzen des Jahres 2018 hinzufügt.

AvaTrade, der branchenführende Forex- und CFD-Broker, gab heute bekannt, dass es seiner riesigen Auswahl von über 250 Finanzinstrumenten zwei hochkarätige Kryptowährungen hinzufügen wird.

Bitcoin Gold und EOS sind in letzter Zeit die wichtigsten Instrumente für Trader auf der ganzen Welt geworden und sind nun auf AvaTrade-Plattformen zu optimalen Handelsbedingungen verfügbar. Neben diesen Neuzugängen hat AvaTrade auch erweiterte Handelsbedingungen mit niedrigeren Spreads, verringerten Swap-Raten und vergrösserten Positionsgrössen angekündigt.

Diese Änderungen sind Teil der neuesten Strategie des Unternehmens, um den Krypto-Boom zu bewältigen, der die Finanzwelt im Sturm erobert hat. AvaTrade war einer der ersten Broker, die einen 24/7-CFD-Handel mit wichtigen E-Münzen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ripple und Litecoin betrieben hat und es etabliert sich weiterhin mit jedem verstreichenden Monat als ein Führer in der Krypto-Revolution. Wenn Sie mit AvaTrade Kryptowährungen handeln, können Sie sofort handeln und potenziell profitieren. Sie kaufen, wenn der Preis steigt oder verkaufen, wenn der Preis sinkt.

AvaTrade CEO Dáire Ferguson erklärt: „In den letzten Jahren haben Kryptowährungen das Gesicht des Online-Handels für Makler und Händler gleichermassen verändert. Bei AvaTrade sind wir ständig bestrebt, nicht nur die fortschrittlichsten technologischen Entwicklungen, sondern auch die beliebtesten und gefragtesten finanziellen Vermögenswerte zu liefern.“

Über AvaTrade

AvaTrade, der führende Forex- und CFD-Broker, wurde 2006 gegründet und bietet mehr als 250 Finanzinstrumente, Top-Handelsplattformen und eine neue hochmoderne mobile App, AvaTradeGO. Kunden geniessen persönliche Account Manager und einen 24-Stunden-Live-Kundenservice in 15 Sprachen. AvaTrade bietet Platz für Händler aller Level und gewährleistet weiterhin sicheren Handel mit fortgeschrittener Verschlüsselung und vollständig getrennten Konten. AvaTrade ist in der EU, Japan, Australien, Südafrika & BVI vollständig reguliert.

Pressekontakt: Orly Garini-Dil
+1-646-335-0738 (Ext. 2125)
O.Garini-Dil@avatrade.com

 Israel will virtuelle Währungen besteuern

Die israelische Steuerbehörde hat in einem Rundschreiben verkündet, dass sie künftig Steuern auf Bitcoin und Co einheben will. Kryptowährungen sollen in dem Land, in dem sehr viele ICOs stattfinden, als immaterielle Vermögenswerte und nicht als Währung angesehen werden. Damit sind künftig auf Wertzuwächse Steuern in der Höhe von 20 bis 25 Prozent fällig. Außerdem wird jene, die Unternehmen Bitcoin und Konsorten minen lassen oder auf deren Börsen handeln, die Mehrwertsteuer von 17 Prozent tragend.



Kategorien:Wirtschaft

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: