Rabbis bitten um Schutz für jüdische Beter in Bethlehem


rachelstombEinige Rabbiner, die für die Aufsicht von jüdischen Stätten zuständig sind, haben in der letzten Woche eine Bitte an die Regierung geschrieben, mehr zum Schutz von jüdischen Betern vor palästinensischen Angreifern zu tun. Am meisten machen den Rabbis die palästinensischen Ausschreitung am Grab Rachels zu schaffen, die in letzter Zeit oft in Gewalt ausarten.

Das Grab ist die Ruhestätte der Matriarchin Rachel und somit eine wichtige Wallfahrtsstätte für Juden. Täglich kommen Hunderte, um dort zu beten. Palästinensische Moslems weisen die jüdischen Ansprüche jedoch zurück und bestehen darauf, dass der Ort eine Moschee und deswegen für Juden verboten sei.

In den letzten Tagen haben Palästinenser immer wieder Anschläge auf die Stätte und die israelischen Soldaten, die zum Schutz abgestellt sind, verübt. Jüdische Besucher mussten sich gar hinter den Steinwänden verstecken, während die Soldaten die Steine- und Feuerbombenwerfer abwehrten.

Während eines besonders gewalttätigen Zusammenstosses ist ein mit einer Steinschleuder bewaffneter Palästinenser von israelischen Soldaten angeschossen und verletzt worden.



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: