Israels Konjunktur bleibt kräftig


Boerse_TLV

Ein Blick auf die israelische Börse in Tel Aviv.
Bild: Bloomberg

Die israelische Börse hofft, mit einem einfachen Trick vermehrt ausländische Investoren aus den Vereinigten Staaten anzuziehen.

Ab dem 16. Juni solle der Handel zwischen Montag und Donnerstag erst um 17.25 Uhr Ortszeit (16.25 Uhr MESZ) enden, teilte der Börsenbetreiber TASE am Donnerstag mit. Mit dieser Verlängerung der Handelszeiten können Anleger bis knapp eine Stunde nach Eröffnung der Wall Street in Tel Aviv Wertpapiere kaufen und verkaufen. Am Sonntag, wenn die Börsen in den USA und Europa geschlossen bleiben, bleibe es beim bisherigen Börsenschluss um 16.25 Uhr, fügte die TASE hinzu.

Im kommenden Monat will der Index-Anbieter MSCI entscheiden, ob der Leitindex der Börse Tel Aviv in die Berechnung des MSCI Europe aufgenommen wird. Die TASE hofft darauf, dass ein Aufstieg den israelischen Aktienmarkt in den Fokus ausländischer Investoren rückt.

Trotz des schwächeren internationalen Umfelds erzielt Israel weiter ein ordentliches Wirtschaftswachstum. Während die Euro-Zone im ersten Quartal 2013 in der Rezession verharrte, legte das israelische Bruttoinlandsprodukt mit einer aufs Jahr hochgerechneten Rate von 2,8 Prozent zu (Vorquartal: 2,6 Prozent).

Als Konjunkturmotor erwies sich zum einen der private Konsum, der ein Plus von 5,8 Prozent erreichte. Zum anderen zeigte sich der Aussenhandel stark: Die Nettoexporte trugen einen grossen Teil zum BIP-Zuwachs bei, trotz der jüngsten Aufwertung der Landeswährung Schekel. Deutlich rückläufig waren dagegen die Staatsausgaben und die Investitionen (minus 14,7 Prozent).



Kategorien:Wirtschaft

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: