Israel stellt neue Fördermittel für Landwirtschaft bereit


landwirtschaft

Die Landwirtschaft in Israel findet in der Wüste nahe bei dem Toten Meer statt
© Sframe

Mit Investitionen von 1,5 Mio israelischen Schekel (NIS), rund 313.000 Euro, fördert das israelische Landwirtschaftsministerium  heimische Landwirte, die bisher im Land noch nicht verwendete Maschinen nutzen und für die israelische Landwirtschaft neu Produkte testen wollen.

Im Jahr 2012 hatte das Ministerium insgesamt 235 Mio NIS, umgerechnet rund 49 Mio Euro in die Landwirtschaft investiert, das waren 100 Mio Schekel mehr als im Jahr 2011. Ein Grossteil der Investitionen ging dabei in die Verbesserung der Infrastruktur für die Bewässerung.



Kategorien:Wirtschaft

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: