Elor Azaria beendet Militärdienst


Elor Azaria mit seinen Eltern vor drei Tagen im Gericht (Foto: Miriam Alster/Flash90)

Elor Azaria, der Soldat, der der Tötung eines am Boden liegenden Terroristen für schuldig befunden und zu einer anderthalbjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, hat heute seinen dreijährigen Dienst in der Armee beendet.

Bis jetzt hatte er seine Haftstrafe in einer Basis der Armee abgesessen. Innerhalb der Basis konnte er sich frei bewegen. Mit der Entlassung aus der Armee kann er dort nun nicht mehr bleiben. Daher wurde er heute früh nachhause geschickt, wo er unter vollem Hausarrest stehen wird bis zum Ende des Monats, wo das Gericht seine Entscheidung bezüglich des Einspruches Azarias verkünden wird.

Der Rechtsanwalt von Azaria hatte gegen das Urteil Einspruch eingelegt, man plädiere weiterhin auf unschuldig. Die Staatsanwaltschaft wiederum legte wegen der ihrer Meinung nach zu milden Strafe Einspruch gegen das Urteil ein. Sie fordert eine Haftstrafe von zwei Jahren.

Noch ist nicht klar, wo Azaria danach seine Haftstrafe fortsetzen wird. Bis zum Monatsende kann er die Zeit nun zuhause mit seiner Familie verbringen. Nach draussen darf er nur zusammen mit seiner Familie zum Gebet in die Synagoge. Ansonsten steht er unter vollem Hausarrest.

Elor in den Armen seiner Mutter kurz nach seiner Entlassung aus der Armee

Zuhause wurde er von seinen Freunden und Nachbarn herzlich empfangen, Schilder waren an den Hauswänden angebracht, die Elor Azaria willkommen hiessen und ihn unterstützen. „Sei stark und breche nicht zusammen, wir lieben Dich. Das Volk ist mit Dir und wartet auf Deine Rückkehr“, stand auf einem der Schilder. Seine Mutter war überglücklich, ihren Sohn zuhause zu haben. (ih)

 



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: