Einfahrt nach Tel Aviv: Morgenstunden ohne Lastwagen


Ab 1. Januar 2011 wird es schweren Lastwagen verboten sein, zwischen 06.00 Uhr und 09.00 Uhr nach Tel Aviv hineinzufahren, gab Transportminister Israel Katz gestern bekannt. Dieses Experiment soll dazu führen, den morgendlichen Berufsverkehr nach Tel Aviv und die damit verbundene Luftverschmutzung zu reduzieren. Er sagte dies vor der jährlichen Konferenz über öffentliches Verkehrswesen, die in Tel Aviv stattfand. „Der Erfolg einer ähnlichen Initiative in Jerusalem, bei der eine Reduzierung der Fahrtzeit in die Hauptstadt durch weniger Lastwagen erreicht wurde, soll auch in Tel Aviv auf die Probe gestellt werden. Ein speziell dafür geformtes Komitee beschäftigt sich damit, die Einfahrtsrouten nach Tel Aviv zu untersuchen, die Dichte des Verkehrs und, darauf beruhend, den Standort für die Warnschilder festzulegen, welche die Fahrt von Lastern zu den genannten Stunden verbietet.“



Kategorien:News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: