Deutsche Luftwaffe interessiert sich für Kampfdrohnen aus Israel


Das deutsche Verteidigungsministerium hat bestätigt, dass es Treffen mit israelischen Militärs und dem Hersteller der „Heron“-Drohne gab. Dies brachte eine Anfrage des Linken-Politikers Jan van Aken ans Licht, über die Spiegel Online berichtet. Demnach liess sich der Chef der Luftwaffe, Generalleutnant Karl Müllner, die Flugobjekte vor Ort in Israel präsentieren und zwar im vergangenen November und Februar 2013.

Von_Deutschland_geleaste_Heron

Eine von Deutschland geleaste „Heron“-Drohne in Mazar-i-Sharif
©REUTERS/Gil Cohen Magen

Minister de Maizière hatte in der vergangenen Woche erklärt, in Abstimmung mit den Regierungsfraktionen vor der Bundestagswahl keine Entscheidung mehr über den Kauf von Kampfdrohnen treffen zu wollen. Trotzdem werden laut Spiegel intensive Kaufverhandlungen mit Israel geführt. Unbewaffnet setzt die Bundeswehr diese Drohne bereits in Afghanistan ein. Bei der Luftwaffe werde die israelische „Heron“-Drohne mittlerweile dem US-Modell „Predator“ vorgezogen, da die Israelis erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung gemacht hätten. Zudem würde Israel den Deutschen bei einem Kauf erlauben, die Drohne technisch weiterzuentwickeln. Die USA würden dies ablehnen.

Zwar plant Deutschland, zusammen mit Frankreich selbst ein unbemanntes Flugzeug zu entwickeln. Doch eine solche Drohne wäre frühestens 2020 fertig. Deshalb möchte das Verteidigungsministerium als Übergangslösung unbemannte Flugzeuge im Ausland kaufen.

drohne-heron-tp

Israelische Drohne vom Typ Heron TP
©REUTERS/Gil Cohen Magen

Ursprünglich hatte de Maizière eine Entscheidung für das Frühjahr angekündigt. Vertreter der Koalitionsfraktionen und des Bundeswehrverbands hätten sich aber gegen eine schnelle Entscheidung gestemmt. Bewaffnete Drohnen werden von den US-Truppen zur Tötung von Terroristen auf fremden Territorium eingesetzt. Dabei kommt es immer wieder zu zivilen Opfern, obwohl die Lenkwaffen als präzise gelten. Gegen die Drohnen richtet sich der Protest auch von Bürgerrechtlern.



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: