Israelische Flagge wird auf Qatar TV farblos


untitled-dubai

Erkennen Sie die israelische Flagge?
(Screenshot)

Israels Schwimm-Team hat ihre Wintersaison in den Persischen Golf begonnen, wo es in zwei Wettbewerben teilnimmt – in Dubai und in Katar. Während die israelischen Schwimmer mehrere Erfolge und sogar einige Rekorde gebrochen hatten, wurde den Organisatoren des Wettbewerbs recht unwohl mit der blauen und weissen Präsenz und malte die israelische Flagge einfach ganz weiss.

Am Montagabend, dem zweiten Tag des FINA Schwimm-Cup 2013 in Doha, war die israelische Flagge aus der Live-Übertragung aus Katar mehrmals verschwunden. Stattdessen wurde eine farblose Flagge neben den Namen der israelischen Schwimmer angezeigt. Dem nicht genug entfernten die Veranstalter die Flagge des jüdischen Staates vor den Gebäuden.

untitled_wa

Gal Nevo springt ins Wasser. „Grosser Sieg in Dubai“
(Screenshot)

Der israelische Schwimmer Gal Nevo äusserte sich bereits am Samstag zur Ablehnung Israels und seiner Sportler. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er, dass Redakteure der übertragenden Fernsehsender angewiesen wurden, die israelische Flagge auszublenden. Anstatt des Namens „Israel“ wurde nur „ISR“ angegeben. Ergebnisse der Rennen mit israelischer Beteiligung wurden gar nicht erst angezeigt, so dass die beteiligten Sportler nicht wussten, ob sie weitergekommen waren. „Wir waren dort, aber wir waren nicht hier“, zieht Nevo das Fazit.

Am letzten Tag wurden die Schwimmer schliesslich mit einer Flagge von Israel „auf der Hut, auf dem Hemd, im Pool und auf der Anzeigetafel gezeigt. Es ist schwer so etwas, was sonst fast überall als normal erscheint zu beschreiben, hier fühlt es sich an wie ein grosser Sieg“, sagte er.

(JNS, Chaim Stolz)



Kategorien:Sport

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: