Terror-Verdacht: Arabischer Messerstecher in Bnei Brak


Stabbing (illustration)

Messerstecher (Illustration)
Thinkstock

Ein Mann, 31, wurde von einem Araber am Sonntagabend in der Nähe von Tel Aviv mit einem Messer angegriffen und mittelschwer verletzt.

Die Terror verdächtige Messerstecherei erfolgte am heutigen Sonntagabend in Bnei Brak bei Tel Aviv.

Ein jüdischer  Mann im Alter von 31 wurde auf Jabotinsky Strasse neben der Dor Alon Tankstelle von einem bis jetzt unbekannten Araber angegriffen.

Medics und Sanitäter von Magen David Adom Rettungsdienste evakuierten das Opfer ins Beilinson Hospital. Durch mehrere Stichwunden im Oberkörper trug er mittelschwere Verletzung von sich.

Nach ersten Untersuchungen durch die Polizei steht fest, dass sich ein arabischer Mann in der Nähe der Brücke Geha auf eine Gruppe von Hareidim stürzte und mit einem scharfen Gegenstand die Gruppe angriff. Die Polizei hat in der ganzen Gegend Strassensperren errichtet und fandet nach dem Täter.

(JNS, Chaim Stolz)



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: