Neujahrsfeier in Israel


img475899

Ambulance (illiustrative) / Flash 90

Auch in Israel wurde das neue Kalenderjahr gefeiert. Es wurde vor allem die Hoffnung geäussert, dass das Jahr 2015 etwas friedlicher wird als das vorige, denn das Land wurde von Kriegen und Terroranschlägen heimgesucht, wie schon länger nicht mehr. Deshalb war es für viele nicht schwer, sich vom vergangenen Jahr zu verabschieden.

Ansonsten wurde das Neujahr in Israel genauso gefeiert wie man es auch in Europa tut, viel trinken, tanzen, aber ohne Feuerwerk.

Allerdings gab es in der Nacht zum 1.Januar 137 Verletzte. 25 hatten einen Autounfall, davon sind fünf in kritischem Zustand. 24 Leute wurden bei Schlägereien verletzt, auch unter diesen befinden sich zwei in kritischem Zustand. 54 mussten wegen zu viel Alkohols ins Krankenhaus und 23 andere sind einfach zusammengebrochen.

Die Magen David Adom (MDA) Teams hatten sich auf mögliche gewalttätige Zwischenfälle und Unfällen als Folge des Alkoholkonsums gut vorbereitet. In der gesamten Nacht zu Silvester waren sie in erhöhter Alarmbereitschaft.

„Jedes Jahr bereitet sich der MDA im Voraus im ganzen Land gut vor um eine schnelle Hilfe vor Ort leisten zu können, denn zu Silvester sind viele Menschen unterwegs. Ich fordere die Öffentlichkeit auf verantwortungsbewusst zu handeln und zur Vermeidung übermässigen Alkoholkonsum. Ich möchte alle Mitglieder der öffentlichen Dienste und dem MDA Personal ein ruhiges und gesundes neues Jahr wünschen“, sagte am Mittwoch der MDA Direktor, Eli Bin.



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: