Grösster Waldbrand seit Jahren ist unter Kontrolle


Israeli firefighter airplanes try to extinguish a large fire raging in the Beit Shemesh area on July 24, 2015. Photo by Yonatan Sindel/Flash90

Israeli firefighter airplanes try to extinguish a large fire raging in the Beit Shemesh area on July 24, 2015. Photo by Yonatan Sindel/Flash90

Feuerwehrleute aus ganz Israel haben mit Unterstützung von Löschflugzeugen einen schweren Waldbrand bei Beit Shemesh (nahe Jerusalem) gelöscht. Nach Angaben der Behörden ist das Feuer seit Freitagabend unter Kontrolle. Den Flammen fiel eine Fläche von rund 150 Hektar zum Opfer. Mehr als 150 Feuerwehrleute kämpften darum, die Ortschaften Tarum, Kfar Uria und Ta’oz zu retten, was ihnen letztlich auch gelungen ist.

Die Brandbekämpfung war sehr schwierig, weil starker Wind das Feuer immer wieder anfachte. Ursache des Waldbrandes war vermutlich Unachtsamkeit beim Verbrennen von Abfall in Ta’oz. Dutzende von Häusern mussten evakuiert werden, weil die Gefahr bestand, dass sie vom Feuer erfasst werden. Die Fernstrasse 44, die parallel zur Autobahn von Tel Aviv nach Jerusalem verläuft, musste wegen der starken Rauchentwicklung gesperrt werden.

Nach Angaben der Behörden war dies der schwerste Waldbrand seit Dezember 2010. Damals waren bei extrem hohen Temperaturen und nach einer Dürreperiode bei einem Feuer auf dem Carmelgebirge 44 Menschen ums Leben gekommen, 70 Häuser wurden zerstört. Rund 3000 Feuerwehrleute und Soldaten hatten das Feuer bekämpft. Dieser Brand gab den Anstoss, dass Israel sich eigene Löschflugzeuge beschaffte, die nun beim jüngsten Feuer wertvolle Hilfe leisteten (Foto).

Angesichts der anhaltend hohen Temperaturen ist die Waldbrandgefahr in Israel nicht gebannt. Mittlerweile bekämpfen Dutzende Feuerwehrleute und zwei Löschflugzeuge ein neues Feuer in der Nähe von Nazareth. (ih)



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: