Israel schenkt Jordanien 16 Cobra-Kampfhubschrauber


.Die israelische Armee hat dem Nachbarland Jordanien kostenlos 16 Cobra-Kampfhubschrauber (Foto) überlassen. Sie sollen zur Sicherung der jordanischen Grenzen mit Syrien und dem Irak beim Kampf gegen den „Islamischen Staat“ dienen. Ein hoher US-Beamter, der namentlich nicht genannt werden möchte, bestätigte der Nachrichtenagentur Reuters die Übergabe der Helikopter. Die USA hätten zugestimmt und die Cobra-Hubschrauber zuvor noch überholt und gewartet.

Jordanien, Israel und die USA lehnten eine offizielle Stellungnahme zu dem Bericht ab.

Israel hatte früher zwei Cobra-Hubschrauberstaffeln mit jeweils 30 Maschinen. Ihr Hauptzweck: Die Unterstützung von Bodentruppen sowie Kampfeinsätze aus der Luft, wobei die Cobras unter anderem mit Luft-Boden-Raketen ausgestattet waren. 2013 nahm die Luftwaffe die letzte Cobra ausser Dienst. Sie wurden durch moderne Apache-Helikopter sowie ferngesteuerte Kampfdrohnen ersetzt.

Die jordanische Luftwaffe verfügte bislang nach Angaben des Londoner Instituts für strategische Studien über 25 Cobra-Kampfhubschrauber. Erste Modelle der Cobra, die vom US-amerikanischen Hersteller Bell-Helicopters produziert wird, waren bereits im Vietnamkrieg im Einsatz. Der Hubschrauber wurde danach stetig weiterentwickelt, erhielt verbesserte Triebwerke, eine moderne Bewaffnung und ein Raketenabwehrsystem.

Israel und Jordanien haben seit 1994 einen Friedensvertrag. Trotz immer wieder auftretender Spannungen zwischen Amman und Jerusalem gilt die israelisch-jordanische Grenze als sicher. Israel hat dem haschemitischen Königreich Unterstützung im Kampf gegen die brutal agierenden Schlächter des „Islamischen Staates“ versprochen. (ih; Foto: Ofer Zidon (Flash 90))



Kategorien:Nahost

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: