Sommer 2014: Paris kommt als Nächstes!


paarisDie israelische Werbeagentur Glickman-Shamir-Somsonov hat bereits vor einem Jahr vorausgesehen, dass „Paris als Nächstes dran sein wird“. Während des letzten Gaza-Krieges im Sommer 2014 war die Tel Aviver Werbeagentur für Israels Aufklärungskampagne im Ausland verantwortlich und verglich die radikale Gefahr und Ideologie der palästinensischen Hamas-Terroristen mit den IS-Dschihadisten. Die Europäer haben immer geglaubt, dass der islamische Terror etwas weit entferntes ist und Selbstmordanschläge eher in Israel und im Nahen Osten passieren. Seit Jahren warnt Israel europäische Länder, dass sich der radikale Islam eines Tages erheben und Europa ebenso terrorisieren wird, sowie Hamas Israel terrorisiert. Der israelisch-palästinensische Konflikt ist keine Ausrede, um Terror zu rechtfertigten. Terror ist Terror. Mit welcher Ausrede will man nun die Terroranschläge in Paris rechtfertigten?

Die Kampagne vom letzten Jahr sollte den Europäer klarmachen, dass IS-Terroristen und Hamas ein und dieselbe Gefahr für Freiheit und Demokratie bedeuten. Der islamische Terror ist auf seinem Weg nach Paris und London, hiess es in den Anzeigen der Werbeagentur. „Jetzt der Nahe Osten und Paris als Nächstes“ steht auf dem Plakat mit Mona Lisa ohne Kopf. (siehe Bild) Auf einem anderen Bild ist die berühmte David Skulptur mit abgehacktem Kopf in Florenz zu sehen, „Jetzt der Nahe Osten und Italien als Nächstes“. Aus israelischer Sicht haben die Regierungen in den EU-Ländern grundsätzlich ein Problem, den radikalen Islam zu verstehen. Der radikale Islam duldet keine fremden Religionen und meint, er müsse sie bekämpfen, bis sie vernichtet werden. „Der radikale Islam ist nicht nur ein Feind der Juden, sondern ein noch grösserer Feind der Christen, die aus seiner Sicht die Nachfolger der Kreuzritter sind“, so der israelische Nahost-Experte Guy Bechor.

 



Kategorien:Nahost

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: