Drei Anschläge in 24 Stunden


.

Zwei Palästinenser haben in der Nacht zum Freitag in Hebron einen israelischen Soldaten mit einem Messer angegriffen. Sie wurden von herbei eilenden Sicherheitskräften erschossen. Der 20-jährige Soldat erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Nur wenige Stunde zuvor war am Donnerstag am Jerusalemer Damaskus Tor (Bild) ein israelischer Polizist von einem 21-jährigen Terroristen aus Tulkarem mit einem Messer verwundet worden. Auch dieser Angreifer wurde neutralisiert.

Eine dritte Attacke ereignete sich nahe Psagot im sogenannten Westjordanland. Dort wurde ein israelisches Fahrzeug angeschossen, verletzt wurde dabei niemand. Israelische Sicherheitskräfte suchen derzeit nach den Attentätern. (ih)



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: