Wächter angegriffen, Pistole gestohlen


.

In der Stadt Afula, im Norden des Landes, wurde am Montagmorgen der Sicherheitsmann einer Schule angegriffen. Der 56 Jahre alte Wächter der Grundschule wurde von mehreren Tätern angegriffen, die auf ihn einschlugen und schliesslich mit seiner Pistole fliehen konnten.

Die Tat wurde zuerst als Terrorangriff gewertet, aber da es bereits der vierte solche Fall in diesem Jahr ist, bei dem die Waffe eines Wachpostens gestohlen wurde, geht man mittlerweile von einem kriminellen Tatmotiv aus.

Der Wächter, dem die Waffe geraubt wurde, befindet sich im Krankenhaus, da ihm schwere Schläge auf den Kopf und den Oberkörper zugefügt worden sind. (ih)



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: