Trump kündigt Besuch in Israel an


trump„Noch vor Ende des Jahres werde ich Israel einen Besuch abstatten. Ich freue mich schon sehr darauf!“ verbreitete Präsidentschaftskandidat Donald Trump am Dienstagabend über Twitter. Doch jüdische Organisationen wie die ADL (jüdische Menschenrechtsorganisation gegen Diskriminierung) in den USA scheinen sich nicht ganz so sehr über ihn zu freuen. Sie kritisieren Trump und dessen Aussagen aufs Schärfste, wie die Forderung nach einem für viele bizarr anmutenden generellen Einreiseverbot für alle Muslime, bis geklärt sei, woher deren Hass auf die USA stamme.

In Israel sieht man dem Besuch des umstrittenen Multimillionärs derweil gespannt entgegen. Trumps Tochter Ivanka ist zum Judentum konvertiert und mit einem amerikanischen Juden verheiratet. Er selbst scheint laut einer CNN-Erhebung ziemlich gute Aussichten auf eine Aufstellung zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner zu haben: Momentan kann er 32 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Damit verweist er Kandidat Marco Rubio mit 14 Prozent auf einen abgeschlagenen zweiten Platz.

 



Kategorien:Politik

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: