Safra Sarasin übernimmt PB-Geschäft von Hapoalim


Ein Geschäftsgebäude von J. Safra Sarasin in Zürich. (Bild: ZVG)

Die Bank J. Safra Sarasin übernimmt das Private Banking-Geschäft der israelischen Bank Hapoalim in der Schweiz und Luxemburg zu einem nicht genannten Preis.

Die Akquisition der Bank Hapoalim (Schweiz) AG ist laut einer Mitteilung vom Dienstag ein weiterer Schritt im Rahmen der Private Banking-Strategie für die Märkte Israel und Europa. Safra Sarasin baue damit das weltweite Wealth Management-Geschäft aus und erhöhe den Marktanteil ihres aus Israel stammenden Geschäfts.

Die Übernahme werde voraussichtlich im Laufe des ersten Halbjahres 2018 abgeschlossen, heisst es weiter. Sie stehe unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden sowie weiterer Bedingungen.

(JNS und Agenturen)



Kategorien:Wirtschaft

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: