Israel muss sich verteidigen dürfen


Zentralratspräsident Josef Schuster (© ZR)

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat den neuerlichen Raketenbeschuss auf israelische Städte und Dörfer durch die Terrororganisation Hamas aus dem Gazastreifen aufs Schärfste verurteilt.

»Seit Montag sind bereits 400 Raketen willkürlich auf israelisches Gebiet abgefeuert worden. Dabei sind Kinder, Frauen und Männer ins tödliche Visier geraten. Und die Terroristen drohen mit weiteren Angriffen auf israelische Städte«, so Schuster. Dies dürfe man nicht einfach hinnehmen.

Verteidigung »Israel muss seine Bürgerinnen und Bürger beschützen. Israel muss sich verteidigen dürfen«, ergänzte der Zentralratspräsident. »Einseitigen Schuldzuweisungen zulasten Israels gilt es sich entgegenzustellen. Solange palästinensische Terroristen israelische Zivilisten mutwillig angreifen und ihre eigene Bevölkerung unterdrücken, darf Israel nicht tatenlos zusehen.« ja



Kategorien:Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: