Helden der Nächstenliebe: Mifras


Innovative Bildung durch die gemeinsame Entwicklung und Durchführung von ökologischen Projekten

Mifras ermöglicht es Schulleitern und ihren Teams, die Qualität und Professionalität des Bildungssystems zu verbessern. Dazu werden „Inkubatoren für pädagogischen Unternehmergeist“ gegründet mit dem Ziel, Unternehmernetzwerke zu fördern.

Mifras konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit Schulleitern und unterstützt diese bei der Schaffung von Bildungsinnovationen.

Mit dem Mifras-Programm können Schulen zu lokalen privaten Ökosystemen des Unternehmertums, der Innovation und der Verbesserung in allen Aspekten ihrer pädagogischen, sozialen und pädagogischen Arbeit werden.

Mifras ist der Ansicht, dass unternehmerisches Denken und Innovation unerlässlich sind, um Bildung relevant und effektiv zu gestalten.

In den letzten Jahren arbeitete der Inkubator von Mifras mit mehr als 300 Schulleitern in Israel zusammen und half ihnen, innovative Lösungen für lokale Bildungsaufgaben durchzusetzen. 90 Prozent der Lehrer in den teilnehmenden Schulen berichteten von einem positiven Effekt des Unternehmertums und der Umsetzung von Innovationen in ihrer täglichen Schularbeit.

Durch diese Inkubatoren können Schulleiter Wissen erwerben und Unterstützung für ihre Vorhaben erhalten. Diese Unternehmungen führen zu einem zyklischen Prozess, der auf der Sammlung von Wissen und seiner Organisation sowie der Erstellung eines Konzepts, seiner Formulierung und seiner Umsetzung in den Schulen basiert. Es wird außerdem eine Grundlage für ständiges Lernen mit Aktualitätsbezug gelegt.

Die Arbeit von Mifras stützt sich auf das Wissen darüber, dass Schulen methodisch zum Ökosystem, zu Innovationen und zur Verbesserung ihrer pädagogischen und sozialen Arbeit beitragen können. Alle Schulleiter, die an den verschiedenen Programmen teilnehmen, setzen mindestens eine wichtige innovative Initiative um, die für ihre Schule und Gemeinde relevant ist. Mifras-Programme bieten Beratung und Unterstützung bis hin zur tatsächlichen Umsetzung von Initiativen in den Schulen.

Mifras wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, eine professionelle und qualitative Plattform für die Entwicklung von Unternehmertum und Innovation im Bildungsbereich zu schaffen. Dies geschieht durch die Erschließung neuer Möglichkeiten für die Wirtschaft und das Lehrpersonal, um die Entwicklung und Stärkung der Qualität des Unterrichts an Schulen zu optimieren.

Um die Mission von Mifras umzusetzen, wurden „Inkubatoren für pädagogischen Unternehmergeist“ gegründet, wodurch Unternehmernetzwerke gefördert werden. Diese Unternehmergemeinschaften bilden die Grundlage für ständiges Lernen und positive Neuerungen. Durch die Inkubatoren können Schulleiter Wissen erwerben und Unterstützung für ihre Vorhaben erhalten. Der erste Inkubator startete im September 2012.  Zehn Schulleiter aus vier verschiedenen Bezirken des Bildungsministeriums nahmen am Stipendienprogramm des Inkubators teil.

Darüber hinaus wurde im September 2013 ein „offener Inkubator“ gegründet, der es viel mehr Schulleitern sowie verschiedenen Führungskräften und anderen Interessengruppen ermöglicht, das gesammelte Wissen und die Expertise von Mifras zur unternehmerischen Bildungsentwicklung zu konsultieren und zu nutzen.

http://www.mifras.org/eng/

https://www.youtube.com/user/Mifrasinitiative/videos

https://www.facebook.com/mifrasEducationalEntrepreneurshipIncubator

 



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: