Rindfleisch in Rotweinsauce


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:
Ca. 800 g Rinderbraten
3 EL Pflanzenöl zum Anbraten

FÜR DIE MARINADE ZUM EINLEGEN:
– 500 ml Rotwein
– 2 rote Zwiebeln
– 5 Knoblauchzehe
– 1 TL getrockneter Thymian
– Salz
– Pfeffer
– Etwas Zucker

ZUBEREITUNG:
Für die Zubereitung zuerst aus den oben genannten Zutaten eine Marinade herstellen.
Den Rinderbraten in etwa 2 cm dicke Scheiben aufschneiden und ebenfalls in die Rotweinmarinade einlegen.
Die Schüssel gut abgedeckt für etwa 24 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

FERTIGSTELLUNG:
3 EL Öl in einen schweren Schmortopf mit Deckel geben und erhitzen.
Die Rindfleischscheiben im heißen Öl auf beiden Seiten braun anbraten und aus der Pfanne nehmen.
Nun den Rest der Marinade im Topf loskochen.
Die vor gebratenen Rindfleischscheiben ebenfalls wieder in den Topf legen und ein paar Minuten aufkochen.



Kategorien:Kultur

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: