Muslima: Juden vergewaltigen uns nicht, aber Muslime


Eine muslimische Frau aus Nordisrael, die in die Welt der Politik eintreten möchte, hat am Dienstag andere arabische Frauen kritisiert. Ihrer Meinung nach machen diese keinen Unterschied zwischen Juden und Arabern.

orthodoxmuslimsidebyside

In einem Kommentar auf einer Facebook-Seite, die zu einem Ende sexueller Belästigung und Folter von Frauenaktivistinnen in Ägypten aufruft, kam Haskia zu Wort.  Die israelische Araberin outete sich als Zionistin und sagte, dass palästinensische Frauen endlich zugeben sollten, wie human ihre jüdischen „Feinde“ wirklich sind. Auf der Facebook-Seite schrieb sie palästinensischen Frauen, die sich mit dem Thema auseinandersetzten und dazu kommentierten: „Wir sprechen hier über Vergewaltigungen von arabischen Frauen in Ägypten und anderen arabischen Staaten, und ihr versucht, Israel anzuprangern? Jüdische Männer vergewaltigen arabische Frauen und Mädchen nicht! Es sind arabische, muslimische Männer, die euch vergewaltigen, also konzentriert eure Kampagne auf sie und lasst Israel in Ruhe.“

Haskia hat eine eigene Facebook-Seite gestartet, die „Ein anderer Blickwinkel“ heisst und danach strebt, Juden und Arabern wahre Koexistenz ans Herz zu legen.



Kategorien:Nahost

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: