Israel nimmt am meisten Rücksicht im Nahen Osten


Smoke billows following Israeli air strikes in southern Gaza Strip

Israel nimmt mehr Rücksicht als alle anderen Länder im Nahen Osten

Die israelische Menschenrechtsorganisation Betzelem hat einen Report veröffentlicht, wonach etwa die Hälfte der Palästinenser, die während der Gaza-Militäroperation „Wolkensäule“ ums Leben kamen, nicht aktiv an den Kämpfen gegen die israelischen Streitkräfte teilgenommen hat. 167 Palästinenser sind während der Militäraktion umgekommen, davon 87 Zivilisten, Männer, Frauen und Kinder. Betzelem betonte, dass sie ihren Report zum Teil auf die Angaben des israelischen Armeesprechers gründet, der während der achttägigen Operation die palästinensischen Todesfälle überprüft hat.

Betzelem weist in dem Report darauf hin, dass gemäss internationalem Recht das gezielte Schiessen auf zivile Ziele strikt verboten ist. Der Report kritisiert die Hamas und andere islamistische Gruppen, die gezielt Raketen auf die israelische Zivilbevölkerung abgefeuert haben. Darüber hinaus hätten sie dies aus zivilen Wohnvierteln heraus getan und dadurch die palästinensische Zivilbevölkerung in Gefahr gebracht. Die israelische Armee hat niemals Befehle erteilt, palästinensische Zivilsten zu töten. Weil sich die palästinensischen Terroristen aber hinter ihrer eigenen Zivilbevölkerung verschanzen, kommen bei solchen Operationen auch unschuldige Menschen ums Leben.

Die israelischen Soldaten nehmen mehr Rücksicht auf die palästinensische Zivilbevölkerung als die palästinensischen Terroristen. Zum Vergleich: In Syrien sind bereits über 70.000 Menschen im zweijährigen Bürgerkrieg getötet worden. Laut der linksliberalen Menschenrechtsorganisation Betzelem starben in den Auseinandersetzungen mit Israel in den vergangenen 20 Jahren insgesamt 9.700 Palästinenser. Die Operation „Wolkensäule“ hat wieder einmal gezeigt, dass Israel der einzige Staat im Nahen Osten ist, der in Kriegssituationen mit Rücksicht gegenüber seinen Feinden agiert.



Kategorien:Nahost

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: