Palästinenser werden erste Vertragspartner von Leviathan


Mittelmeergas

Gasförderung im Mittelmeer (Foto: Delek Energy)

Der erste Vertragspartner des neuen israelischen Gaskonzerns Leviathan wird die Palästinensische Firma Power Generation (PPGC) sein, die in der Nähe von Jenin ein elektrisches Kraftwerk plant.

Die drei israelischen Partner bei Leviathan – Avner, Delek Drilling und Ration – teilten der Tel Aviver Börsenaufsicht am Sonntag mit, dass die PPGC zugestimmt habe, 4,75 Milliarden Kubikmeter Gas im Wert von 1,2 Milliarden Euro über einen Zeitraum von 20 Jahren zu beziehen.

Yitzhak Tshuva von der Delek-Gruppe sagte: „Ich glaube, dass eine starke und stabile Wirtschaft auf beiden Seiten der ganzen Region Frieden und Stabilität bringen wird, so dass alle vom Wohlstand und dem Wirtschaftswachstum profitieren können“.

Leviathan besitzt schätzungsweise 538 Milliarden Kubikmeter Gasreserven und wird möglicherweise auch noch Erdöl erschliessen.



Kategorien:Wirtschaft

Schlagwörter:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: