Türkisches Schiff für Gaza: Eisenkugeln gefunden


Hunderte Kugellagerkugeln fand der israelische Zoll auf einem Schiff aus der Türkei. (Symbolbild) Foto: patrickd / flickr | CC-BY-SA 2.0

Hunderte Kugellagerkugeln fand der israelische Zoll auf einem Schiff aus der Türkei. (Symbolbild)
Foto: patrickd / flickr | CC-BY-SA 2.0

Israelische Zollbeamte haben am Donnerstag ein aus der Türkei kommendes Schiff mit Hilfsgütern für Gaza gestoppt. Dabei fanden sie hunderte Kugellagerkugeln, die – entgegen ersten Befürchtungen – als Bauteile für eine Schokoladen-Maschine dienen.

Nach genauerer Prüfung der Fracht des türkischen Schiffs stellte sich heraus, dass die Kugeln, die auch für den Bau von Bomben oder Bombensplitter dienen sollten, Teile einer Maschine für die Herstellung von Schokolade sind. Die Maschine selbst war auch an Bord. Zudem fanden die Zollbeamten spezielles Pulver für die Schokoladen-Produktion.

Nachdem die Fracht, die Kleidung und Medizin beinhaltete, zusammengetragen und untersucht worden war, genehmigten die Zollbeamten den Weitertransport der Güter nach Gaza. Die Kugellagerkugeln behielten sie für weitere Untersuchungen jedoch zurück.

Seit Beginn der Militäroperation „Starker Fels“ sendet die Türkei regelmässig humanitäre Hilfsgüter für die Menschen in Gaza. Die Frachten gelangen an israelische Häfen, bevor sie weiter in den Gazastreifen gebracht werden. Zollbeamte kontrollieren diese, um sicherzustellen, dass keine Gegenstände an Bord sind, die für den Waffen- oder Tunnelbau dienen.

 



Kategorien:Nahost

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: