Imam klagt Hamas an, Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen


Imam Rachid BirbachBei einer jüngsten TV-Debatte klagte ein französisch-marokkanischer Imam die Hamas an, Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu zwingen.

Der Imam, Rachid Birbach (Bild), sagte, dass Menschen im Gazastreifen sind zwischen einem Felsen und einem harten Platz gefangen: zwischen den israelischen Bombardements und dem „noch schrecklicher“ Missbrauch und die Belagerung durch die Hamas.

„Wir lehnen jeden Extremismus ab, sei es islamischer oder israelischer Extremismus“, sagte er in der Debatte, die auf France 24 TV am 24. Juli ausgestrahlt und vom Middle East Media Research Institute (MEMRI) übersetzt wurde.

„Mein Herz schreit in der Nacht über die „Not“ der Palästinenser, aber im Gegensatz zu denen, die sagen, dass dies ein israelisch-palästinensischen Konflikt sei, sage ich, dass es einen Konflikt zwischen Israel und der Hamas ist. Wir müssen gerade das verstehen“, sagte Birbach.

„Ich verstehe nicht, warum die Hamas in einer solchen Art und Weise gegen einen Frieden sind. Sie lehnen diesen ab. Wenn ägyptische Diplomatie eingreift und einen Vorschlag für eine Waffenruhe macht, wird er einfach von der Hamas abgelehnt „, fügte er hinzu.

„Ich möchte selbst hier klar zu machen: Ich unterstütze Gaza und Palästina. Ich bin gegen Unterdrückung. – Der Missbrauch und Belagerung durch die Hamas ist auf der einen Seite noch schrecklicher als die israelischen Bombardierungen auf der anderen Seite: Das palästinensische Volk ist zwischen einem Felsen und einer harten Terrorregime gefangen. Hamas zwingt und missbraucht sie als menschliche Schutzschilde“, sagte er.

Die Hamas hat sich offen über den „Erfolg“ der Strategie gerühmt, Zivilisten als menschliche Schutzschilde während der Operation Protective Edge. Die IDF hat umfangreiche Beweise für diese Praxis veröffentlicht. Das aber interessiert weder der UNO noch dem Hamas gesinnten sogenannten „UN-Menschenrechtsrat“. Diesen ist das Schicksal und die Leiden der Palästinenser unter dem Hamas völlig egal, solange sie nur gegen Israel politisieren können.

Im Gegensatz zur Hamas hat die IDF ständig Flugblätter, schickte Telefonnachrichten und gab allgemeine Warnhinweise an alle Zivilisten in der Reichweite kommender Luftangriffe um weiteren Schaden und zivile Opfer weitestgehend zu verhindern.

(JNS, Chaim Stolz)



Kategorien:Nahost

Schlagwörter:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: