Internationale Archäologie Konferenz 2015


LuOzYFWgfWMMHfOUeKSPZg

Masada (Foto: Tourismusministerium Israel)

In Jerusalem wird vom 21.-25. Juni unter dem Titel „Archeology 2015“ eine internationale Konferenz stattfinden, die herausragende Funde und Entdeckungen in Israel zum Thema hat. Es ist das erste Mal seit den Ausgrabungen von Masada in den 1960er Jahren, dass Israel Gastgeber für eine internationale Konferenz dieses Ausmasses ist.

Die Konferenz ist den enormen historischen Konfrontationen zwischen den Mächten und Zivilisationen der Antike gewidmet, und wird die internationalen kulturellen Konsequenzen dieser Konflikte untersuchen. Zudem werden neue Funde vorgestellt, die im Licht der antiken Schriften und anderer Quellen interpretiert werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Funden, die die Geburt und Verbreitung des Christentums im Land der Bibel adressieren.

„Archeology 2015“ ist ein Kooperationsprojekt aller wichtigen Institute für Archäologie in Israel, darunter die Institute der Universitäten in Jerusalem, Haifa, Bar Ilan und Beer Sheva, sowie die Israelische Antikenbehörde, die israelische Forschungsgesellschaft, die Behörde für Natur und Parks, das Israel Museum, das Albright Institute of Archaeological Research und des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft. Die Konferenzsprache wird Englisch sein.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Kategorien:Wissenschaft

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: