Schweiz will angeblich Hamas sponsern


swissDie Schweiz hat der Hamas angeblich ein grosszügiges Finanzpaket versprochen, nachdem die versprochenen Milliarden anderer Länder für einen Wiederaufbau in Gaza ausgeblieben sind.

Nach Angaben von palästinensischen Beamten, die zum israelischen Nachrichtenportal NRG sprachen, will die Schweiz die Gehälter von tausenden Hamas-Funktionären zahlen, auch wenn viele von diesen bekannte Terroristen sind.

Wenn diese Aussage stimmt, würde das Versprechen der Schweiz im direkten Widerspruch zu Israels Politik stehen, die sich wünscht das Hamas-Regime zu entmachten und die Bevölkerung Gazas unter einer demokratischen Regierung zu sehen.

Auch innerhalb der EU könnte der Schritt der Schweiz für Bedenken sorgen, denn obwohl die Schweiz kein Mitgliedsstaat ist, steht die Hamas doch seit 2001 auf der Terrorliste der EU. Auf der Terrorliste der EU zu sein bedeutet, dass das Vermögen der Hamas in Europa eingefroren ist, und es illegal ist mit der Organisation Geschäftsverbindungen zu haben.

Der Bericht über die Entscheidung der Schweiz, die Gehälter von Terroristen zu zahlen, könnte jedoch ein Manöver der Palästinenser sein, andere Länder dazu zu bewegen, ihren Versprechen über Hilfsgelder für Gaza nachzukommen. (ih)



Kategorien:Nahost

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: