Israelische Armee will Gaza-Blockade lockern


.Ranghohe Offiziere der israelischen Armee haben empfohlen, die Einschränkungen für die Palästinenser im Gazastreifen (Foto) zu lockern. Tausenden Bewohnern des Gebietes soll es damit ermöglicht werden, ins Ausland zu reisen. Ausserdem soll der Import von Waren über den Grenzübergang Kerem Schalom erheblich erleichtert werden. Darüber hinaus ist angedacht, den Palästinensern aus dem Gazastreifen eine Arbeitserlaubnis in den israelischen Gemeinden nahe der Grenze zu erteilen.

Die zahlreichen Lockerungen tragen aus Sicht der israelischen Armee dazu bei, die Menschen in Gaza bei der Wiederherstellung ihrer Infrastruktur unterstützen. Letztere wurde im vergangenen Sommer im Zuge der Operation Starker Fels nachhaltig beschädigt. „Solange die grundlegenden wirtschaftlichen Probleme in Gaza bleiben, kann es zu einem erneuten militärischen Konflikt kommen – ohne ausschliessen zu können, dass er so schlimm wie der Krieg im Sommer wird“, so ein hochrangiger Offizier gegenüber einer israelischen Tageszeitung.

In diesem Rahmen erklärte Israels Präsident Reuven Rivlin, dass „die Sanierung Gazas auch im israelischen Interesse ist. Die einzige Voraussetzung für den Wiederaufbau ist jedoch, dass Gaza aufhört, Angriffe gegen Israel durchzuführen oder auch nur zu planen“.

Allerdings werden auch kritische Stimmen aus dem israelischen Militär laut: Angeblich arbeite die Hamas im Gazastreifen momentan daran, sich wieder breiter aufzustellen, ihr Raketenarsenal aufzustocken und neue Terror-Tunnel zu graben. Die Terrororganisation rüste auf, um gemeinsame Sache mit dem Islamischen Staat zu machen, warnten israelische Offiziere. (ih; Foto: Abed Rahim Khatib (Flash90))



Kategorien:Politik

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: