Russischer Vizegeneralstabschef in Israel


300787995

Russlands Su-30-Jäger in Syrien

Eine Militärdelegation Russlands unter Leitung vom 1. Vize-Generalstabschef Nikolai Bogdanowski wird am Dienstag in Tel Aviv Konsultationen mit israelischen Kollegen zur Koordinierung von Aktivitäten beider Länder im Interesse der Regelung des Konflikts in Syrien abhalten.

Israel ist bestrebt, Handlungsfreiheit im Nachbarstaat beizubehalten und dabei zufällige Zusammenstösse mit russischen Fliegerkräften vermeiden, die auf Bitte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad Luftangriffe gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat aufgenommen haben.

Am Dienstag wird die russische Delegation mit dem israelischen Vizegeneralstabschef Yir Golan zusammentreffen.

Eine prinzipielle Vereinbarung über die Bildung eines Koordinierungsmechanismus in Syrien war im vergangenen Monat bei einem Moskau-Besuch des Israelischen Premiers Benjamin Netanjahu erzielt worden, der vom Generalstabschef Gadi Eizenkot begleitet wurde.

In seinem jüngsten CNN-Interview bestätigte Netanjahu, dass die Verhandlungen zwischen den Militärs der Situation in Syrien gelten. Er gab zu verstehen, dass sich die Ziele Israels von den Zielen Russlands unterscheiden, der israelische Staat sei aber daran interessiert, Konflikte mit Moskau zu vermeiden, und wolle keine Rückkehr zum Konfrontationszustand aus den Zeiten des Kalten Krieges.

„In Syrien habe ich meine Ziele formuliert“, sagte der israelische Premier. „Sie bestehen darin, die Sicherheit meines Volkes und meines Landes zu schützen. Russland verfolgt andere Ziele, sie sollten aber nicht zu einem Zusammenstoss führen.“

(JNS und Agenturen)



Kategorien:Nahost

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: