Israelisches Radio auf Persisch


Seit 1956 sendet der israelische Rundfunk Radioprogramme auf Persisch. Zielgruppe waren damals nicht nur aus Persien nach Israel eingewanderte Juden, sondern auch die Bürger des Iran. Vor der Revolution gab es zwischen Israel und dem Iran gute Beziehungen. Viele Iraner liessen sich in israelischen Krankenhäusern behandeln. Doch auch nach der islamischen Revolution im Iran wurde weiterhin auf Persisch gesendet. Damit wollte man eine Brücke zwischen dem israelischen und dem iranischen Volk schlagen.

Im Jahr 2016 beendete der alte israelische Rundfunk seinen Dienst und wurde abgelöst von KAN, dem neuen öffentlichen Rundfunk in Israel. Unter dem Namen „KAN auf Persisch“ wird weiterhin für Hörer im Iran und anderswo gesendet. Allerdings nicht mehr auf den Radiowellen, sondern über Satellit und dem Internet. Das heutige Video stellt uns die Menschen vor, die hinter dem Mikrofon stehen und versuchen, Israel den Menschen im Iran etwas näher zu bringen.



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: