Grösste Pride Parade im Nahen Osten in der Geschichte


Eine Viertelmillion Menschen versammelten sich am Freitag in Tel Aviv zur größten Pride Parade, die jemals im Nahen Osten stattgefunden hat. Sie demonstrierten für Gleichberechtigung, Toleranz und Anerkennung der LGBTIQ-Gemeinschaft. In diesem Jahr feierte die Parade ihr 20. Jubiläum und stand unter dem Motto „Making History“. 

Israels Gewinnerin des diesjährigen Eurovision Song Contest, Netta, begeisterte auf der Hauptbühne die Menge mit ihrem Siegerlied „Toy“. 

Tel Aviv gilt als Hotspot der LGBTIQ-Community. Es wurde bereits mehrfach als „Best Gay City“ ausgezeichnet.

Video von ARD „Weltspiegel“ über die Pride Parade



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: