Terrorist greift Soldaten mit Fleischerbeil an


(Bild: Gershon Elinson/Flash90)

Der Terrorismus war während der Corona-Krise zurückgegangen, doch in den letzten Wochen haben die Angriffe zugenommen.

Ein palästinensischer Terrorist hat am gestrigen Dienstag versucht, mit einem Fleischerbeil israelische Soldaten anzugreifen. Die Attacke trug sich in der Nähe des jüdischen Etzion-Siedlungsblocks südlich von Jerusalem zu. Der Terrorist wurde erschossen, Verletzte gab es ersten Angaben zufolge keine.

Die Corona-Krise hat im vergangenen Jahr zu einem deutlichen Rückgang der terroristischen Vorfälle geführt. In den letzten Wochen jedoch haben palästinensische Angriffe auf israelische Zivilisten und Soldaten wieder zugenommen.



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: