Das Technion – nicht nur Nobelpreisträger


rubegoldbergtechnionDas Technion hat im vergangenen Jahr den 100. Jahrestag seiner Grundsteinlegung gefeiert. In den vergangenen 100 Jahren hat die technische Hochschule in Haifa mehrere Nobelpreisträger hervorgebracht und auch darüber hinaus durch Erfolge in Lehre und Forschung geglänzt.

Nur eins fehlte der Hochschulleitung noch – das Image der Uni war nicht cool genug. „Anders als auf den Campus anderer israelischer Universitäten sitzen hier keine Studierenden auf dem Rasen in der Sonne herum“, so Universitätspräsident Peretz Lavie.

Um das zu ändern, hat er vor einigen Jahren zwei Social Media-Expertinnen angestellt, die der Welt zeigen sollen, dass hinter dem Technion mehr steckt als nur verkopfte Wissenschafts-Freaks.

Herausgekommen sind bisher zwei youtube-Videos, die schnell Kultstatus erlangten: 130.000 Nutzer sahen einen Studenten des Technions gemeinsam mit Präsident Lavi und dem jüngsten Nobelpreisträger Dan Schechtman in einer Runde von Robotern zu Rosh ha-Shana Hip-Hop tanzen.

Und über eine halbe Million haben sich bereits angeschaut, wie eine von einem weiteren Studenten entwickelte Rube-Goldberg-Maschine (eine möglichst komplizierte Maschine zur Durchführung einer simplen Aufgabe) dazu eingesetzt wurde, den Hanukka-Leuchter anzuzünden.

Die beiden Social Media-Beauftragten freuen sich über die Erfolge – genauso wie Lavi und seinen Worten zufolge auch die Spender des Technion im Ausland.

Es stelle sich jetzt nur eine Frage, so Lavi: „Was machen wir an Purim?“ (Haaretz)

Wer die Videos noch nicht gesehen hat, findet sie unter http://bit.ly/TechnionRShana12 und  http://bit.ly/TechnionHanukka12



Kategorien:Wissenschaft

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: