Israel gewinnt internationalen Mathematik Wettbewerb


imc-logoIsraels Mathematik Team gewann den ersten Platz in einem internationalen Wettbewerb für BA Studenten, der vom 29. July bis 4. August in Blagoevgrad, Bulgarien stattfand.

Dieser Internationale Mathematik-Wettbewerb wird jährlich seit 1994 durchgeführt. In diesem Jahr nahmen in Bulgarien 73 Studenten-Teams von verschiedenen Universitäten aus der ganzen Welt teil.

Das israelische Team erreichte 355 Punkte, 38 Punkte mehr als das Team von der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest, die auf den zweiten Platz kam.

Das israelische Team bestand aus vier Studenten, die ein Studium für ihren Bachelor-Abschluss an der Universität Tel Aviv, als Teil des Beno Arbel Programm, absolvieren, – Amotz Oppenheim, Omri Solan, Tom Kalvari und Yoav Krauz – sowie zwei Studenten der Technion – Israel Institute of Technology, Nitzan Tur und Guy Raveh. Der Trainer des Teams ist Lev Radzivilovskiy.

Dies ist die grösste Errungenschaft des Teams seit der ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb im Jahr 2008.
Die persönlichen Leistungen der Studenten sind beeindruckend: Yoav Krauz erreichte den ersten Platz unter den 324 Teilnehmern. Tom Kalvari kam auf den Dritten, Omri Solan – Fünfter und Nitzan Tur – Siebter. Amotz Oppenheim erreichte Platz 20 und Guy Raveh kam auf dem 79. Platz.

Link zu den IMC Resultaten 2014: Teams, Teilnehmer 

(JNS, Chaim Stolz)



Kategorien:Wissenschaft

Schlagwörter:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: