Hamas bricht erneut Waffenruhe in dieser Woche


RTR4J655

Der bei dem Feuergefecht verwundete israelische Soldat wird in ein Krankenhaus gebracht.(Foto: REUTERS)

Nach Angaben der israelischen Streitkräfte hatten palästinensische Scharfschützen das Feuer auf eine israelische Patrouille eröffnet. Sie waren zu einem Routineeinsatz an der Grenzlinie unterwegs gewesen Die Israelis erwiderten das Feuer.

Beim schwerwiegendsten Grenzzwischenfall seit dem Gaza-Krieg vor vier Monaten erlitt heute ein israelischer Soldat nach Angaben der Armee schwere Verletzungen. Ein Kommandeur der militanten Palästinenserorganisation Hamas getötet worden. In der Nähe der Grenze zum Gazastreifen wurden zahlreiche Strassen abgesperrt. Anwohner berichteten, das heftige Feuergefecht habe etwa eine halbe Stunde gedauert.

Als Reaktion auf den Überfall hätten Bodentruppen und die Luftwaffe Hamas-Ziele in der Nähe beschossen. Dabei soll der Kommandeur getötet worden sein. Die in dem Palästinensergebiet herrschende Hamas teilte mit, bei dem Toten handele sich um ein Mitglied ihres militärischen Flügels. Taisir Smiri habe eine örtliche Überwachungseinheit geleitet, berichteten palästinensische Medien.

Eine Militärsprecherin in Tel Aviv dementierte palästinensische Berichte, wonach die Soldaten vor dem Schusswechsel mehrere Meter in den Gazastreifen vorgedrungen sein sollen. Palästinensische Anwohner berichteten, das heftige Feuergefecht habe etwa eine halbe Stunde gedauert.

Bereits in der Nacht zum Samstag hatten militante Palästinenser eine Rakete in das israelische Grenzgebiet gefeuert. Die israelische Luftwaffe flog daraufhin einen Angriff auf den Gazastreifen. Israel und die Palästinenser hatten nach dem Gaza-Krieg Ende August eine unbefristete Waffenruhe verkündet.

Der israelische Armeesprecher Peter Lerner sprach von einem „schweren Verstoss gegen die Waffenruhe an der Gaza-Grenze“. Das Militär werde „nicht zögern, auf jeden Versuch zu reagieren, israelischen Soldaten Schaden zuzufügen“.



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: