Unterstützt Saudi Arabien Israel gegen den Iran


airstrikeSaudi Arabien ist über das Atomwaffenabkommen, das die USA derzeit mit dem Iran aushandeln, genauso besorgt wie Israel. Laut „Times of Israel“ soll das saudische Königreich sogar bereit seit, einen israelischen Luftangriff auf die nuklearen Einrichtungen Irans zu unterstützen, falls es dazu kommen sollte.

Unter Berufung auf einen europäischen Diplomaten, dessen Name nicht genannt wurde, berichtete Channel 2, dass die Saudis einverstanden wären, ihren Luftraum für die israelische Luftwaffe zu öffnen. „Hinsichtlich des Irans stehen die Regierungen Israels und Saudi Arabiens in enger Absprache miteinander“, fügte der Abgeordnete hinzu. Obwohl es zwischen den beiden Ländern keine offiziellen diplomatischen Beziehungen gibt, tauschen sie unter anderem Geheiminformationen über das iranische Atomprogramm miteinander aus. Im Gegenzug für eine eventuelle Öffnung des Luftraumes, erwarten die Saudis Fortschritte im israelisch-palästinensischen Friedensprozess.

Sollten diese Berichte wirklich stimmen, zeigen sie, dass neben Israel auch weitere Länder die derzeitigen Verhandlungen zwischen dem Iran und den USA als Gefahr ansehen, trotz Obamas wiederholten Beschwichtigungen, dass Israels Kritik am Deal ungerechtfertigt sei. (ih)



Kategorien:Nahost

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: