Jüdische Woche in Leipzig


xB-EcL0NMi7pFKgofAHZWwDie Stadt Leipzig veranstaltet auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit der Israelitischen Kultusgemeinde Leipzigs und der Ephraim Carlebach Stiftung die „Jüdische Woche“.

Die Jüdische Woche findet in diesem Jahr vom 28. Juni bis zum 5. Juli 2015 statt. Sie ist Teil der Feierlichkeiten „1000 Jahre Leipzig“ und stellt das 50-jährige Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel in den Mittelpunkt.

Mehr als 60 Institutionen und Vereine gestalten und tragen das Programm mit erstmals über 120 Veranstaltungen, wie Konzerten, Lesungen, Gesprächen, Theatervorstellungen, Stadtführungen, Filmen, Vorträgen und Ausstellungen. Darunter beispielsweise ein Vortrag zum „Beitrag jüdischer Ärzte aus Leipzig für die Medizin in Israel“ oder die Performance „150 / DENKMALE“ mit Künstlern aus Deutschland und Israel und zahlreiche andere Events auch mit israelischen Künstlern.

Nachdem der Gesandte-Botschaftsrat Rogel Rachman die noch bis zum 5. Juli laufende Ausstellung „Ihr glücklichen Augen“ mit Fotos von Rudi Weissenstein eröffnete, wird der Gesandte Avraham Nir-Feldklein bei der feierlichen Abschlussveranstaltung der Jüdischen Woche 2015, die zugleich den offiziellen Festakt der Stadt Leipzig anlässlich des 50. Jubiläums der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen darstellt, teilnehmen.

Zum Programm »



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: