Autoren-Archive

  • Thorazitat – Parascha

    Unsere Weisen lehrten uns: „Die Wahrheit kann von überallher zu uns kommen. Nichts ist ohne Wahrheit. Denn ohne einen Funken Wahrheit kann nichts existieren, nicht einmal die Falschheit. Darum ist ein Mensch weise, wenn er weiss, wie er von jedem… Weiterlesen ›

  • Antiisrael Propaganda lauter als Fakten

    Der Tod der Journalistin Shireen Abu Akleh ist eine Tragödie, aber es gibt keine einzige Konfliktzone auf der ganzen Welt, in der Journalisten kugelsicher sind und dass obwohl die eindeutigen Fakten Israels Schuld nicht unterstützen, gibt es immer jemanden der… Weiterlesen ›

  • Lufthansa-Chef entschuldigt sich bei Rabbiner

    Carsten Spohr und Rabbiner Yehuda Teichtal vereinbarten auch ein »gemeinsames Sensibilisierungstraining« für Lufthansa-Mitarbeiter. Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa, Carsten Spohr, hat sich am Mittwoch beim Berliner Rabbiner Yehuda Teichtal für den Vorfall am Frankfurter Flughafen entschuldigt. Am 4. Mai waren dort… Weiterlesen ›

  • Polizei verbietet Anti-Israel-Demonstrationen

    Es bestehe unmittelbare Gefahr, dass es dabei zu antisemitischen Ausrufen, Gewaltverherrlichung und Gewalt komme. Die Berliner Polizei hat fünf für die kommenden Tage angemeldete propalästinensische Demonstrationen verboten. Das teilte sie am Donnerstag mit. Palästinensische Gruppen hatten angekündigt, zum sogenannten Nakba-Tag… Weiterlesen ›

  • Weitere Lockerungen bei Einreise

    Israel-Reisende können sich über weitere Lockerungen bei Einreise freuen: Ab Dienstag, dem 10. Mai, reicht ein Antigen-Schnelltest vor Abflug, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ein PCR-Test wird dann nicht mehr verlangt. Zudem ist ab dem 20. Mai… Weiterlesen ›

  • Tod der Al-Jazeera-Reporterin Shireen Abu Aqla

    Wir sind traurig über den Tod der erfahrenen Al-Jazeera-Korrespondentin Shireen Abu Aqla während eines heftigen Schusswechsels inmitten einer Anti-Terror-Operation in Jenin am Mittwoch (11.05.2022). Eine freie und faire Presse ist für Israel und alle Demokratien von grundlegender Bedeutung und als… Weiterlesen ›

  • Einladung zum Synagogenrundgang

    Das Zürcher Forum der Religionen lädt alle Interessierten am 31. Mai 2022, 16.00 – 19.15 Uhr zu einem Rundgang durch Synagogen und jüdische Institutionen ein. Persönliche Begegnungen in drei Gemeinschaften ermöglichen einen spannenden Einblick ins vielfältige jüdische Leben Zürichs. In… Weiterlesen ›

  • Pessach-Grussworte von Präsident Herzog

    Anlässlich des Pessachfestes hat Staatspräsident Herzog einen besonderen Gruss an jüdische Gemeinden in aller Welt gerichtet: „Liebe Schwestern und Brüder in den jüdischen Gemeinden in aller Welt, Chag Pessach Kasher ve Sameach. Frohes Pessach! Pessach, wie wir alle mit unseren… Weiterlesen ›

  • Pessach – Verantwortung anerkennen

    Um die Freiheit feiern zu können, muss sie erst errungen werden. Unser Autor in Kiew meint, dass es die Pflicht Europas ist, der Ukraine dabei zu helfen. von Vyacheslav Likhachev Jüdische Feiertage und Gedenktage sind zeitlos. Erstaunlicherweise kann jede Generation die… Weiterlesen ›

  • Pessach – Fest der Freiheit

    Die Geschichte des Auszugs aus Ägypten bleibt aktuell – auch mit Blick auf den Krieg in der Ukraine von Josef Schuster Wenn wir in diesem Jahr die Pessach-Geschichte hören, wird uns manche Passage womöglich mehr berühren als in anderen Jahren. Denn… Weiterlesen ›