Autoren-Archive

  • Fraunhofer eröffnet zwei Forschungszentren

    Dass die Investition in Forschung zu Cybersicherheit und Gesundheit für die Zukunft unerlässlich ist, darüber sind sich deutsche und israelische Forscher einig. Zwei neue Forschungszentren an der Hebräischen Universität in Jerusalem sollen die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Israel in diesen… Weiterlesen ›

  • Der Sommer ist da

    Auch wenn wir durch den recht langen Winter hier in Israel fast vergessen haben, was ein richtiger Sommer ist, nun ist er da. Und er ist hier, um zu bleiben. Sogar das Oberrabbinat gibt Warnungen aus: Auf Israel warten drei… Weiterlesen ›

  • Israel erlaubt Lieferung gepanzerter PA-Fahrzeuge

    Die Übergabe von zehn gepanzerten Fahrzeugen an die Palästinensische Autonomiebehörde ist bereits Monate her. Die israelische Öffentlichkeit hat aber erst jetzt davon erfahren. Die jüdischen Gemeinden im Westjordanland kritisieren die Entscheidung scharf.

  • Palästinenser Amt: Israel verfälscht die Geschichte

    Das palästinensische Amt für Auswärtige Angelegenheiten wirft Israel Geschichtsklitterung vor. Am Dienstag ging bei der UN, bei der UNESCO und dem World Travel and Tourism Council telefonisch das Anliegen ein, die UN möge doch bitte legale und moralische Verantwortung für… Weiterlesen ›

  • Kapitalist oder Kommunist?

    Karl Marx war vielleicht ein Pionier, aber viele andere Juden haben auch im Kampf um den Kommunismus teilgenommen, besonders am Anfang der Russischen Revolution. Ich denke nicht, dass wir uns dafür entschuldigen müssen. Nachdem sie furchtbar unter verschiedenen Unterdrückungsregimen gelitten… Weiterlesen ›

  • Die dunkle Vergangenheit und Gegenwart der Türkei aufgedeckt

    Ende April forderten die israelischen Gesetzgeber während des jährlichen Gedenkens an die Zerstörung der armenisch-christlichen Gemeinschaft durch die Türken zu Beginn des letzten Jahrhunderts erneut die offizielle Anerkennung des Völkermords durch drei aufeinanderfolgende türkische Regierungen. Yair Lapid, Co-Vorsitzender der zweitgrössten… Weiterlesen ›

  • Ultraorthodoxe Frau gewinnt Marathon

    Bracha Deutsch belegte am Sonntag beim Riga-Marathon in Lettland den ersten Platz. Deutsch, die in Jerusalems ultra-orthodoxem Viertel Har Nof lebt, gewann als erste Charedi-Frau einen internationalen Sportwettkampf. Deutsch ist 28 Jahre alt, Mutter von fünf Kindern und ist mit… Weiterlesen ›

  • BDS für antisemitisch erklärt

    Eine Mehrheit der deutschen Bundestagsabgeordneten hat einem Antrag zugestimmt, wonach die BDS-Bewegung als ein Körper anzusehen ist, der antisemitische Taktiken gegen Israel einsetzt. Die Entscheidung fällt nach dem jüngsten erfolglosen Versuch der BDS, Künstler zu schikanieren und sie daran zu… Weiterlesen ›

  • Helden der Nächstenliebe: Natal

    Natal betreibt ein einzigartiges multidisziplinäres Trauma-Zentrum mit dem Ziel, diejenigen psychologisch zu behandeln, die direkt und indirekt von einem Trauma betroffen sind. Zu ihren Diensten gehören die Klinik, der Sozialtherapeutische Club und die Gemeindeaufklärungseinheit sowie Einsätze innerhalb der Gemeinde, um… Weiterlesen ›

  • Warum Israel nun doch keine Waffen für die Schweizer Armee liefern will

    Bei der Beschaffung bodengestützter Luftabwehrsysteme (Bodluv) verzichtet der israelische Hersteller überraschend darauf, sein Produkt David’s Sling der Schweizer Armee anzubieten. Offenbar kämpfen die Amerikaner mit harten Bandagen. Da waren es nur noch zwei. Während auf dem Militärflugplatz Payerne die Kampfjet-Tests… Weiterlesen ›