Autoren-Archive

  • Terroropfer verklagen katarische Banken auf Millionen

    1.375 Menschen wurden seit September 2000 durch palästinensische Gewalt und Terrorismus getötet. Angehörige von israelischen Terroropfern haben Banken und Organisationen aus dem Golfstaat Katar wegen Finanzierung der islamistischen Hamas verklagt. Die 24 Familien fordern insgesamt umgerechnet rund 253 Millionen Euro… Weiterlesen ›

  • Israel verbietet als erstes Land Pelzhandel

    Israel verbietet als erstes Land den Handel mit Pelzen. Ministerin Gila Gamliel habe am Vortag eine entsprechende Anweisung unterzeichnet, bestätigte eine Sprecherin des Umweltministeriums am Donnerstag. Lob von Peta. «Für die Pelzindustrie werden weltweit Hunderte Millionen von Tieren getötet», sagte Gamliel den… Weiterlesen ›

  • Yesh! öffnet zum siebten Mal die Tore zur jüdischen Filmwelt

    Ab morgen Donnerstag ( 7. Juni 2021) zeigt das Yesh! in Zürich Filme aus der jüdischen Welt. Festivaldirektor Michel Rappaport erklärt, was den jüdischen Film ausmacht und wie die programmierten Werke zum gegenseitigen Verständnis beitragen können. Natürlich gebe es einzelne… Weiterlesen ›

  • Möglicher Zusammenhang zwischen Herzmuskelentzündung und Corona-Impfung

    Womöglich besteht ein Zusammenhang zwischen der Corona-Impfung von Pfizer/BioNTech und Herzmuskelentzündungen. Das zumindest vermutet Israel. Der Impfstoff-Hersteller gibt an, bisher keinen kausalen Zusammenhang entdeckt zu haben. Israel sieht einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Covid-19-Impfstoff von Pfizer/BioNTech und Fällen von Herzmuskelentzündung…. Weiterlesen ›

  • Wahl des 11. Staatspräsidenten Israels

    Isaac Herzog wurde eben von der Knesset zum 11. Staatspräsidenten Israels gewählt. Er wird am 9. Juli die Nachfolge von Rivlin antreten. Isaac Herzog ist derzeit Leiter der JewishAgency. Sein Vater Chaim Herzog war der 6. Staatspräsident Israels. Mazal tov!

  • Für Schweiz ist Hamas ist keine Terrororganisation

    Die Hamas wurde von der Schweiz bisher als Terrororganisation weder eingestuft noch verboten. Ihr Hintergrund ist klar extremistisch, terroristisch und antisemitisch. Der SIG und die PLJS fordern ein Umdenken der Schweiz. Eine klare Einstufung der radikal-islamischen Hamas-Bewegung als Terrororganisation und… Weiterlesen ›

  • Thorazitat – Parascha

    „Den Glauben eines Menschen, dessen Brotkorb gefüllt ist, diese allerdings keinen Genuss daraus schöpfen, da sie sich davor fürchten, morgen ohne Essen dazustehen, muss man in die Kategorie “niedrig“ einstufen…“ Thora-Parascha Sidra: BaHalotechaLesung: 4. Mose  8,1 – 12,16Haftara: Joel 2:15 – 27 Beha’alotcha-Psalm 68Bitte… Weiterlesen ›

  • «Das ist der Preis des Krieges»

    Knapp eine Woche nach Beginn der Waffenruhe im Gaza-Konflikt hat eine israelische Zeitung die Bilder von 67 palästinensischen Kindern und Jugendlichen veröffentlicht, die bei dem jüngsten Waffengang getötet worden waren. «Das ist der Preis des Krieges» schrieb die linksliberale Zeitung… Weiterlesen ›

  • Hitler-Eiche in Winterthur soll weg

    «Es ist an der Zeit, diesen Baum zu fällen»  Ein Baum mit Nazi-Vergangenheit: Efraim Zuroff, Direktor des Simon Wiesenthal Centers in Jerusalem, fordert, dass die «Hitler-Eiche» in Winterthur verschwindet. Ihre Wurzeln gründen im Nazi-Deutschland. Seit über 80 Jahren steht die «Hitler-Eiche»… Weiterlesen ›

  • Schweiz finanziert Hamas-Raketen mit

    3100 Raketen in einer Woche! Die Terror-Organisation Hamas sowie die Gruppe Islamischer Dschihad haben ein umfangreiches Waffenarsenal angehäuft. Der israelische Geheimdienst spricht von mindestens 13’000 Raketen, die noch zum Abfeuern bereitstehen. Die Raketen werden auf Schmuggelrouten vom Iran geliefert. Inzwischen… Weiterlesen ›