Erneut Demonstrationen gegen Sparpläne


erneut-demonstrationen-gegen-sparplaene-in-israel

Israelis protestieren gegen die Sparpolitik ihrer Regierung
Quelle: Keystone

Erneut sind in Israel Menschen gegen die Sparpläne der Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und soziale Ungerechtigkeit auf die Strasse gegangen. Wie das Nachrichtenportal «ynet» berichtete, beteiligten sich am Samstagabend etwa 1500 Menschen an den landesweiten Protesten.

Die Kundgebungen fielen damit deutlich kleiner aus als noch am vergangenen Wochenende. Demonstrationen gab es dem Bericht zufolge unter anderem in Jerusalem vor dem Wohnsitz Netanjahus sowie in Tel Aviv, Beerscheba und in der antiken Hafenstadt Caesarea vor dem Privathaus des Regierungschefs.

In Cäsarea brachten Demonstranten laut israelischen Medienberichten eine Luftmatratze mit und zeigten Plakate mit der Aufschrift „Fliegendes-Bett-Syndrom“. Damit bezogen sie sich auf Medienberichte über ein Doppelbett, das sich das Ehepaar Netanyahu für den fünfstündigen Nachtflug zur Beerdigung von Margaret Thatcher in London in ein Flugzeug hatte einbauen lassen. Dies soll rund 98.000 Euro gekostet haben.

„Nimm es von den Reichen, nicht vom Volk“, war auf Transparenten zu lesen. Demonstranten riefen: „Es gibt keine Zukunft mit Bibi und Lapid.“ Bibi ist der Spitzname Netanjahus. Jair Lapid ist Finanzminister, seine Partei heisst „Jesch Atid“, was auf Deutsch „Es gibt eine Zukunft“ heisst.

Lapid, der als Hoffnungsträger der Mittelschicht mit seiner Partei bei den Wahlen im Januar zweitstärkste Kraft geworden war, will das Haushaltsdefizit durch Ausgabenkürzungen und Steuererhöhungen begrenzen. Die umstrittenen Pläne des früheren Fernsehmoderators waren am Dienstag vom Kabinett verabschiedet worden.



Kategorien:Gesellschaft, Politik

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: