Israel steht an der Seite Frankreichs


parisAm Wochenende wurde deutlich, dass der jüdische Staat solidarisch hinter Frankreich steht. Premierminister Netanjahu rief zu einem gemeinsamen Kampf gegen den islamischen Terror auf.

Kundgebungen, politische Ansprachen und die Projektion der französischen Nationalfarben an der Knesset und der Mauer der Altstadt Jerusalems zeigten, dass Israel nicht nur den Schmerz Frankreichs nach den schrecklichen Anschlägen in Paris teilt, sondern auch bereit ist, Hand in Hand gegen die terroristische Bedrohung zu vorzugehen.

„Es ist an der Zeit, dass die Welt aufwacht und sich vereinigt, um den Terror zu besiegen“, sagte der Premierminister bei einem Kabinettstreffen am Sonntag. Die internationale Gemeinschaft müsse aufhören, Terror gegen Israels anders zu bewerten als Terrorangriffe in anderen Ländern der Welt, wie jetzt in Paris, erklärte Netanjahu.

„Es wird Zeit, dass andere Länder den Terror gegen uns genauso verurteilen, wie Terror überall sonst auf der Welt,“ betonte er. „Wir sind nicht für den Terror, der sich gegen uns wendet, verantwortlich, genauso wie die Franzosen nicht für den Terror gegen sie verantwortlich sind.. … In Israel ist Terror nichts weiter als Terror, genau wie in Frankreich und was dahinter steckt, ist extremer Islam und dessen Ambitionen, seine Opfer zu zerstören.“

Netanjahu erwähnte dabei auch Palästinenserführer Abbas, der „die Terroranschläge in Frankreich verurteilt hat, aber auch dazu aufgerufen werden sollte, den grausamen Terror gegen israelische Unschuldige zu verurteilen und die Hetze, die dazu führt, einzustellen.“ (ih)



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter: , , , , ,

1 reply

  1. Leider ist Frankreich, die einstige Grande Nation, kein Freund von Israel und kein Freund von Juden.

    Im Gegenteil, Frankreich behandelt den Jüdischen Staat Israel wie einen Pariah-Staat und Juden wie Bürger 3. Klasse. Ich verweise auf den Artikel von David Klein,

    https://etwasanderekritik.wordpress.com/2015/11/18/die-illusion-des-appeasement/

    unbedingt lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: